Landschaftliches Kleinod Naturschutzgebiet Unteres Feuerbachtal

Landschaftliches Kleinod im Nordosten – Frühlings-Spaziergang durch das Naturschutzgebiet Unteres Feuerbachtal

Mitten im Frühling wollen wir einen knapp 4 km langen weitgehend ebenen Spaziergang entlang des unteren Feuerbachs im Nordosten des Stuttgarter Stadtgebiets unternehmen. Dauer etwa 1 ½  bis 2 Stunden. Der Weg ist für Kinderwagen geeignet. Das 47 ha große Naturschutzgebiet wurde 1996 ausgewiesen, umgeben von einem 70 ha großen Landschaftsschutzgebiet aus dem Jahr 1961. Das Gebiet ist eines der weniger bekannten Schatzkästlein für Flora und Fauna in Stuttgart. Ausgangspunkt der Wanderung ist die Haltestelle Himmelsleiter der U 7. Wir erkunden das Gebiet von West nach Ost und erhalten einige naturkundliche Informationen. Auch werden wir erfahren, was es mit dem “Kindlesbrunnen“ in Zazenhausen auf sich hat. Je nach Lust und Laune folgt noch eine Einkehr.

Bitte bei der Anmeldung mitteilen, ob Interesse an einer Einkehr besteht. Ich würde dann in Mühlhausen was reservieren, evtl. im Stallbesen, Eybweg 13.

Treffpunkt: Freitag, 23. April, 16:00 Uhr an der Haltestelle Himmelsleiter der Stadtbahn U7

Teilnahmebeitrag 6 €, für Mitglieder 4 €, für Studierende 3 €, für Schüler/innen frei.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung bitte bis 19. April.

 

23. Apr. 2021, 16:00-19:00

Aufrufe: 5