Unsere Reiseleiterinnen und Reiseleiter

Ansicht von Weimar, 1850 – Ausschnitt | Wikipedia, gemeinfrei, Link

Kenner, Liebhaber und Spezialisten

Die Reiseleiterinnen und Reiseleiter des Schwäbischen Heimatbundes sind Kenner, Liebhaber und Spezialisten ihres Fachs. Mit viel Sorgfalt arbeiten sie ihre Reise für Verein aus und führen unsere Gruppen mit großem Engagement. Berufliche und persönliche Kontakte ermöglichen es, dass uns auch einmal Türen geöffnet werden, die normalerweise verschlossen bleiben.

Stefanie Alber M.A., Stuttgart

Kunsthistorikerin am Institut für Auslandsbeziehungen: ifa-Galerie Stuttgart, Kunstvermittlerin im Kunstmuseum Stuttgart, Kunstreisen und -führungen, geb. 1962; Studium der Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft und Geschichte.

Reinhard Lambert Auer M.A., Stuttgart

Theologe und Kunsthistoriker, Kunstbeauftragter der Ev. Landeskirche in Württemberg; geb. 1954; Studium: ev. Theologie, Kunstgeschichte, Religionswissenschaft

Albrecht Bedal, Schwäbisch Hall und Pappenheim

von 1989 bis 2012 Leiter des Hohenloher Freilandmuseums, weitere Aufgaben für die Stadt Schwäbisch Hall, Architekt mit Neigung zur Erforschung von Bürgerund Bauernhäusern; geb. 1947

Ulrich Feldhahn M.A., Berlin

Kunsthistoriker, geb. 1965, Studium: Kunstgeschichte, Volkskunde, Denkmalpflege.

Beate Fries, Stuttgart

Reiseverkehrskauffrau, Mitarbeiterin des Schwäbischen Heimatbunds, geb. 1959.

Susanne Goebel, Albstadt

seit 1987 Betreuung bzw. Leitung der Albstädter Museen: Maschenmuseum, Museum im Kräuterkasten, Stauffenberg-Schloss/Musikhistorische Sammlung, Philipp-Matthäus-Hahn-Museum, Heimatmuseum; Studium: Kunstgeschichte und Empirische Kulturwissenschaft; geb. 1958.

Sven Gormsen, Tübingen

Texter und Gestalter; geb. 1953; Studium: Geschichte, Germanistik, Kunstgeschichte.

Celia F. Haller-Klingler M.A., Stuttgart

Leiterin des städtischen Graphik-Kabinetts der Stadt Backnang; geb. 1986; Studium: Kunstgeschichte und Musikwissenschaft in Karlsruhe und Heidelberg, danach Volontariat am Badischen Landesmuseum.

Dr. Valérie Hammerbacher, Stuttgart

Kunsthistorikerin und Kuratorin am Institut für Auslandsbeziehungen, Schwerpunkt: Klassische Moderne, Fotografie und Architektur; geb. 1973; Studium: Kunstgeschichte, Philosophie, Literaturwissenschaft.

Barbara Honecker M.A., Kirchheim/Teck

geb. 1961; Studium: Kunstgeschichte, Klassische Archäologie, Romanistik und ungarische Sprache

Kerstin Hopfensitz M.A., Stuttgart

Kulturwissenschaftlerin, Referatsassistentin in der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Kuratorin Miedermuseum Heubach, Lehrbeauftrage Modegeschichte an der Hochschule Pforzheim; geb. 1967; Studium: Empirische Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte.

Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger, Esslingen

bis 2011 Inhaberin des Lehrstuhls für Volkskunde (Empirische Kulturwissenschaft) an der Universität Jena, geb. 1945; Studium: Volkskunde (EKW), Germanistik, Landesgeschichte.

Prof. Dr. Thomas Knubben, Ravensburg

Professor für Kulturwissenschaft und Kulturmanagement an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg; Autor von “Hölderlin. Eine Winterreise”, in dem er seine poetische Wanderung von Tübingen nach Bordeaux auf den Spuren Hölderlins nachzeichnet; geb. 1960; Studium: Geschichte, Germanistik, Empirische Kulturwissenschaft in Tübingen und Bordeaux

Rainer Koch, Stuttgart

Diplom-Übersetzer für die Sprachen Portugiesisch und Englisch, Schwerpunkt: Geschichte und Landeskunde Portugals, Literatur des lusophonen Afrika; geb. 1973; Studium: Angewandte Kulturwissenschaft an der Universität Mainz

Wolfgang Kramer, Engen

Kreisarchivdirektor a.D., Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen zur Orts- und Regionalgeschichte im Hegau und am Bodensee, Vorsitzender des Hegau-Geschichtsvereins, Schriftleiter der hist. Zeitschrift HEGAU, Geschäftsführer der Kunststiftung Landkreis Konstanz; geb. 1952; Studium: Sozialwissenschaft, Archivschule Marburg/Lahn.

Christian Kübler, Beuren

geb. 1980, Studium: mittelalterliche Geschichte, Geschichte der Frühen Neuzeit, Archäologie des Mittelalters.

Dr. Albert de Lange, Karlsruhe

freier wissenschaftlicher Mitarbeiter an verschiedenen Institutionen, Autor und Herausgeber von Veröffentlichungen über die Geschichte der Waldenser, Vorstandsmitglied der Deutschen Waldenservereinigung, geb. 1952, Studium: Theologie, Schwerpunkt Kirchengeschichte

Dr. Bernd Langner, Pliezhausen

Geschäftsführer des Schwäbischen Heimatbundes, Kunst- und Bauhistoriker, Autor zu landes- und stadtgeschichtlichen Themen, geb. 1960; Studium: Kunstgeschichte, Germanistik, Geschichte.

Dr. Sophie Prinzessin zu Löwenstein, Meersburg

Mitarbeiterin der Staatlichen Schlösser und Gärten BW in Kloster und Schloss Salem, Reiseleiterin; geb. 1979; Studium: Klassische Archäologie.

Prof. Dr. Werner Mezger

bis 2019 Professor für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie an der Universität Freiburg und nach wie vor Direktor des Freiburger Instituts für Volkskunde der Deutschen des östlichen Europa (IVDE); geb. 1951; Studium: Empirische Kulturwissenschaft (Volkskunde), Germanistik, Geschichte

Prof. Dr. Ulrich Müller, Waldstetten

Historiker, Professor i.R. des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (berufliche Schulen) in Stuttgart; geb. 1942; Studium: Deutsch, Geschichte, Politik

Robert Pfeifle

ehrenamtlicher Sachverständiger im Fledermausschutz und Regionalvertreter der Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Baden-Württemberg e.V.

Prof. Dr. Franz Quarthal, Rottenburg

Inhaber i.R. des Lehrstuhls für Landesgeschichte am Historischen Institut der Universität Stuttgart, geb. 1943, Studium: Geschichte, Germanistik, Romanistik.

Ute Reinhard

Diplom-Biologin, Weißstorchbeauftragte des Landes Baden-Württemberg

Prof. Dr. Benigna Schönhagen, Rottenburg

Historikerin, 2001-2018 Leiterin des jüdischen Kulturmuseums Augsburg-Schwaben; geb. 1952; Studium: Geschichte, Geografie, Germanistik .

Dr. Martina Schröder, Reutlingen

wissenschaftliche Mitarbeit beim Aufbau des Museums “Im Dorf” Betzingen; ab 1996 am Heimatmuseum Reutlingen, dort seit 2000 stellvertretende Museumsleiterin und Kuratorin stadt- und kulturgeschichtlicher Ausstellungen; Studium: Empirische Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte und Neuere Geschichte in Tübingen und Wien

Peter Schüle, Herrenberg

Schönbuch-Naturführer (BANU); geb. 1965, Grafiker und Amateur-Entomologe.

Dr. Günter Schweigert, Stuttgart

Kurator am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart, Spezialist für Geologie und Paläontologie der Schwäbischen Alb, geb. 1964; Studium: Geologie und Paläontologie.

Sibylle Setzler M.A., Tübingen

Kunsthistorikerin, Museumspädagogin, geb. 1947, Studium: Kunstgeschichte, Pädagogik, Kulturwissenschaften.

Prof. Dr. Wilfried Setzler, Tübingen

Historiker, Honorarprofessor der Universität Tübingen; geb. 1943; Studium: Geschichte und Germanistik

Prof. Dr. Holger Sonnabend, Stuttgart

Professor für Alte Geschichte am Historischen Institut der Universität Stuttgart; geb. 1956.

Holger Starzmann M.A.

Historiker und Kulturwissenschaftler, u.a. Dozent an der Hochschule Esslingen

Werner Unseld M.A., Ludwigsburg

Kulturwissenschaftler; geb. 1952

Dr. Raimund Waibel, Stuttgart

Historiker, geb. 1953; Studium: Geschichte, Romanistik, Kunstgeschichte.

Dagmar Waizenegger M.A., Tübingen

Kunsthistorikerin, Leiterin des Kulturamts Tübingen; geb. 1964; Studium: Kunstgeschichte, Germanistik, Politologie.

Manfred Waßner, Bissingen an der Teck

Kreisarchivdirektor und Leiter des Kreisarchivs Esslingen, Vorsitzender des Veranstaltungsausschusses beim Schwäbischen Heimatbund; zahlreiche Publikationen zur südwestdeutschen Landesgeschichte; geb. 1970; Studium: Geschichte, Chemie und Germanistik

Tjark Wegner, Tübingen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften an der Universität Tübingen, geb. 1988; Studium: Latein, Geschichte.

Jörg Widmann M.A., Tübingen

Historiker; geb. 1964; Studium: Geschichte, Politikwissenschaft, Philosophie.

Pia Wilhelm, Wilhelmsdorf

Diplom-Biologin, Naturpädagogin, Leiterin des Naturschutzzentrums Wilhelmsdorf der Stiftung Naturschutz Pfrunger-Burgweiler Ried; geb. 1957; Studium: Biologie.

Wolfgang Willig, Balingen

Verfasser kulturhistorischer Führer zu Klöstern und Landadel-Schlössern Baden-Württembergs; geb. 1949; Studium: Psychologie.

Ralf Worm, Aalen

Dipl.-Phys., Diplom für Umweltschutz, Landschaftserhaltungsverband Ostalbkreis, seit 2001 Geschäftsführer des LEV; geb. 1966; Studium: Physik und Umweltschutz.

Aufrufe: 33