Luftbild einer historischen Stadt

Berühmten Württembergern in Nördlingen auf der Spur

Nördlingen im Ries (von Wolkenkratzer, CC BY-SA 4.0, LINK)

Lichtensteinfestspiele, das Schloss, die Olgahöhle und Wilhelm Hauff

Fahrt Nr. 13

Leitung: Dr. Johannes Moosdiele-Hitzler

Freitag, 26. Mai 2023 (Tagesfahrt)

Abfahrt: 8.00 Uhr Stuttgart, Karlsplatz
Zustiege: 8.30 Uhr Schorndorf, Bahnhofsvorplatz; 9.30 Uhr Aalen, Bahnhof

Was haben Schillers Vater, Schillers Freund von Hoven und die Schriftsteller Schubart, Wekhrlin, Mörike und Hauff gemeinsam, außer dass sie Württemberger waren und im 18. Jahrhundert lebten? Alle verbrachten einen Teil ihres Lebens in Nördlingen, der geschichtsträchtigen Reichsstadt im bayerisch-schwäbischen Ries.

Auf einem Rundgang durch die hervorragend erhaltene Altstadt lernen Sie nicht nur ihre Biografien an Originalschauplätzen kennen, sondern auch die Geschichte und ausgewählte Sehenswürdigkeiten einer der schönsten Städte an der Romantischen Straße.

Die mächtige gotische Georgskirche mit ihrem 90 Meter hohen Turm “Daniel”, der einzige vollständig begehbare Stadtmauerring Deutschlands, 15 Marktplätze und das original erhaltene Gerberviertel zeugen von der einstigen strategischen und wirtschaftlichen Bedeutung Nördlingens. Daneben bietet die Tour exklusive Einblicke in das Nördlinger Stadtarchiv und in das Museum der 1763 gegründeten Druckerei C.H. Beck, die u.a. Wekhrlins Werke verlegte. Ein Abstecher zur Ruine Hochhaus, Wekhrlins Gefängnis, rundet die Tour ab.

Programm

Georgskirche (ab 1427) – Gerberviertel (ab 15. Jh.) – Stadtmauer (ab 1327) – Stadtarchiv – Druckereimuseum C.H. Beck – Emmeramsfriedhof (Grab v. Hoven) – Burgruine Hochhaus.

Für den ausgedehnten Stadtrundgang in Nördlingen benötigen Sie festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • alle Führungen
  • alle Eintrittsgelder

Preis:

€ 129,– pro Person

Reise buchen

Unsere Studienfahrten und Exkursionen sind bei unserem Partner Hartmann Reisen in Rottenburg-Oberndorf buchbar.

Direktlink: https://www.hartmann-reisen.eu | Die Reisen 2023 sind ab ca. 15. November buchbar.

Sie können auch eine E-Mail schreiben an info@hartmann-reisen.eu oder anrufen (Mo-Fr 9-17 Uhr) unter 07073 915-00. Es ist zunächst auch weiterhin möglich, sich beim Schwäbischen Heimatbund anzumelden; wir leiten Ihre Anmeldung gerne weiter. Die Abwicklung erfolgt auf jeden Fall über Hartmann Reisen. Einen Reisekatalog senden wir Ihnen übrigens gerne zu.

26. Mai. 2023, 8:00

Aufrufe: 28