Collage aus einer historischen Zeichnung und einer aktuellen Fotografie

Der Rotebühlplatz und seine Umgebung gestern und heute

Titelbild: Der Alte Postplatz in Stuttgart 1833 (aus Gustav Wais, Stuttgart im 19. Jh., 1955) und der Rotebühlplatz 2021

Stadtgeschichte mit »Oh!«

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit der VHS Stuttgart nimmt SHB-Geschäftsführer Dr. Bernd Langner am Dienstag, 24. Januar 2023, um 19 Uhr, im Treffpunkt Rotebühlplatz, Theodor-Bäuerle-Saal, die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf einen virtuellen Spaziergang zwischen Mittelalter und Gegenwart, der viele Überraschungen birgt: Was hat es mit dem roten Bild auf sich? Was haben das Haus Thurn und Taxis und Radio Barth gemeinsam? Wo exerzierte die Infanterie? Trank Freiherr von Gültlingen bayrisches Bier? Mit diesen teils augenzwinkernden Fragen laden wir ein zu einem stadtgeschichtlichen Vortrag über die Historie der Gegend um den heutigen Rotebühlplatz, garniert mit vielen Aufnahmen und Karten, die so manches »Oh!« hervorrufen werden. Der Vortrag dauert etwa eine Stunde.

Dr. Bernd Langner beschäftigt sich seit mehreren Jahrzehnten mit der Stadtgeschichte Stuttgarts und führt immer wieder gerne zu unbekannten Stellen entlang der Stuttgarter Straßen.

Anmeldung

Der Eintritt ist frei.

Eine Anmeldung ist aber erforderlich – entweder über die Homepage der VHS Stuttgart (www.vhs-stuttgart.de) und der Kursnummer 222-18007, direkt über den folgenden Link, sowie telefonisch unter (0711) 1873-800 oder per Mail unter anke.marx@vhs-stuttgart.de.

24. Jan. 2023, 19:00-20:30

Aufrufe: 31