drei Männer ziehen eine Plane mit Laub und Gras zu Tal

Pflegetag am Grafenberg 2022

Titelbild: Pflegetag am Grafenberg 2022 | Aufnahme: Bernd Langner

Es sah nach einem trocken Nachmittag aus, als sich am Nachmittag des 21. Oktober 2022 17 Männer und eine Frau auf den Weg machten, um am Grafenberg bei Kayh die wenige Tage zuvor gemähten Wiesen freizuräumen. Leider kamen doch immer wieder kleinere Schauer auf und kühlten die schwitzenden Helfer von außen.

Wie im letzten Jahr bewährt, wurde auch dieses Mal das Mähgut zusammengerecht und mit Heugabeln auf Planen verladen. Etliche Fuhren mit dem Konglomerat aus Gras, Gestrüpp und Ästen waren notwendig, um den kompletten Abraum ins Tal zu bringen. Sehr anstrengend war der mehrmalige Aufstieg an dem steilen Hang, um die nächste Fuhre abzuholen. Hierfür zollte Koordinator Fritz Deppert, Vorsitzender der Regionalgruppe Herrenberg-Gäu des Schwäbischen Heimatbundes, den unermüdlichen Helfern besonderen Dank. Mit von der Partie war Ralf Wegerer, Leiter der Koordinierungsstelle Natura2000 am Landratsamt Tübingen, der auch für den Abtransport der gewaltigen Masse an Kompostiermaterial sorgte.

Der frühere Vorsitzende des SHB, Fritz-Eberhard Griesinger, kredenzte traditionsgemäß zum Abschluss jedem Teilnehmer ein Gläschen Grüner Veltliner. Er bedankte sich, ebenso wie der Geschäftsführer des SHB, Dr. Bernd Langner, bei den Helfern für ihr fleißiges Schaffen. Fritz Deppert stellte mit Freude fest, dass sich auch der Vorsitzende Josef Kreuzberger und Vorstandsmitglied Jutta Lück nebst Gatten an der Aktion beteiligten. Heinz Noppel, verantwortlich für die umfangreiche Gerätschaften, ließ es sich nicht nehmen, nochmals aktiv dabei zu sein und Gabeln und Rechen nach getaner Arbeit wieder aufzubewahren.

Nach gut zwei Stunden konnte zum Aufbruch ins Mönchberger Schützenhaus geblasen werden. Bei einem zünftigen Vesper und Getränken dankte der SHB-Vorsitzende Josef Kreuzberger nochmals den Helfern für ihr ehrenamtliches Engagement und wünschte der Trockenwiese am Grafenberg im nächsten Jahr ein gutes Gedeihen.
Fritz Deppert

Bildergalerie

Aufrufe: 55

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert