Personen essen und trinken an einem Tisch

Redlicher Weinbau oder eierlegende Wollmilchsau (Vortrag)

Redlicher Weinbau oder eierlegende Wollmilchsau der Rauschmittelindustrie? Qualitätsstrategien im Weinbau

Dienstag 21.3.2023 | 19 Uhr

Felix Graf Adelmann, Inhaber Weingut Graf Adelmann in Kleinbottwar

Im Weinbau geht es heute oft nur noch um eines: um mehr Geschmack für weniger Geld. Dafür wird auf etliche als Innovationen gefeierte, aber auch heftig kritisierte Technologien zurückgegriffen. Doch letztendlich bleibt die Entscheidung, was bei der Weinproduktion möglich sein soll und was nicht, höchst subjektiv. Der Winzer Felix Graf Adelmann skizziert, wohin der Trend beim Weinbau geht und welche Wege heute angesichts eines rasant wachsenden Marktes eingeschlagen werden, um den Wunsch des Markts nach „Neuem“ zu befriedigen“.

Vortragsreihe Berauschend – 10.000 Jahre Bier und Wein 2023

Alle Vorträge finden statt in der Dürnitz des Altes Schlosses Stuttgart (Landesmuseum Württemberg).

Tickets zu 5 € (ermäßigt 3 €) sind erhältlich im Vorverkauf an der Museumskasse im Alten Schloss oder im Online-Ticket-Shop des Landesmuseums.

Ermäßigten Eintritt erhalten Mitglieder des Schwäbischen Heimatbundes gegen Nachweis, Schüler*innen und Studierende, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Besitzer*innen eines Schwerbehindertenausweises, Inhaber*innen der Bonuscard + Kultur (Kultur für alle), Mitglieder der Gesellschaft zur Förderung des Landesmuseums Württemberg.

Vorträge auch virtuell

In diesem Jahr werden wir die Vorträge “hybrid” durchführen. Statt eines persönlichen Besuchs ist es auch möglich, die Vorträge (gegen Bezahlung) digital über die Plattform Calaios mitzuverfolgen unter https://calaios.eu/landesmuseum-stuttgart.

Titelbild: Zunfttafel der Stuttgarter Weißgerber (Ausschnitt), 1631 (© Landesmuseum Württemberg, Hendrik Zwietasch)

21. Mrz. 2023, 19:00-20:30

Aufrufe: 11