Personen essen und trinken an einem Tisch

„O Mars, der Wasserkrug ist nicht für deinen Magen!“ (Vortrag)

Aspekte der Militärgeschichte von Alkohol und Krieg

Dienstag 14.2.2023 | 19 Uhr

Oberstleutnant Dr. Heiner Bröckermann, Militärhistoriker am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, Potsdam

Scheinbar werden Krieg und Alkohol von der Antike bis in das 21. Jahrhundert immer zusammen gedacht. Ging es bei dieser Verbindung um einen gezielten Einsatz für mehr Courage und Enthemmung oder eher um den sozial akzeptierten Konsum von Bier, Wein und Schnaps? Galt die Drillingsformel von „Wein, Weib und Gesang“ vor allem für das Militär als einer romantisierten Gemeinschaft von ewigen Landsknechten? Über die Jahrhunderte hinweg widmet sich der Vortrag dem Faktor Alkohol innerhalb der Sozialisierungsinstanz des Militärs und im Rahmen militärischer Konflikte.

Vortragsreihe Berauschend – 10.000 Jahre Bier und Wein 2023

Alle Vorträge finden statt in der Dürnitz des Altes Schlosses Stuttgart (Landesmuseum Württemberg).

Tickets zu 5 € (ermäßigt 3 €) sind erhältlich im Vorverkauf an der Museumskasse im Alten Schloss oder im Online-Ticket-Shop des Landesmuseums.

Ermäßigten Eintritt erhalten Mitglieder des Schwäbischen Heimatbundes gegen Nachweis, Schüler*innen und Studierende, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Besitzer*innen eines Schwerbehindertenausweises, Inhaber*innen der Bonuscard + Kultur (Kultur für alle), Mitglieder der Gesellschaft zur Förderung des Landesmuseums Württemberg.

Vorträge auch virtuell

In diesem Jahr werden wir die Vorträge “hybrid” durchführen. Statt eines persönlichen Besuchs ist es auch möglich, die Vorträge (gegen Bezahlung) digital über die Plattform Calaios mitzuverfolgen unter https://calaios.eu/landesmuseum-stuttgart.

Titelbild: Zunfttafel der Stuttgarter Weißgerber (Ausschnitt), 1631 (© Landesmuseum Württemberg, Hendrik Zwietasch)

14. Feb. 2023, 19:00-20:30

Aufrufe: 26