Schwäbische Heimat 2019/4

Die “Schwäbische Heimat” ist mehr als die Mitglieder-Zeitschrift des Schwäbischen Heimatbundes. Sie ist eine in Fachkreisen wie in der breiten Leserschaft anerkannte Vierteljahresschrift, in der ein breites Themenspektrum in wissenschaftlich fundierter und dennoch lesbarer Form Platz findet. Die “Schwäbische Heimat” ist so vielseitig wie der Schwäbische Heimatbund selbst!

Inhaltsverzeichnis 2019/4

Ein Windrad vor der Kulisse gebirgiger Schwarzwaldlandschaft. Fast 27 Prozent der Stromerzeugung in Baden-Württemberg entfallen mittlerweile auf regenerative Energien, die Windkraft macht dabei 3,7 Prozent aus. Die Energiewende birgt freilich neue Konflikte und Zwickmühlen. Windräder verändern nicht nur das Landschaftsbild, sondern gefährden Vögel und Fledermäuse direkt oder indirekt durch Eingriffe in ihre Lebensräume.
  • Zur Sache: Müll ins Museum – Adieu Plastiktüte! (Friedemann Schmoll)
  • «Drüben wogt das bunte Spiel». UNESCO adelt Schäferläufe als Immaterielles Kulturerbe (Wolfgang Alber)
  • Die Stadt im Weinberg. Weinbau und Stadtentwicklung in Stuttgart (Christine Krämer)
  • Schweizer Vieh und Zuckerrüben. Die Centralstelle des landwirtschaftlichen Vereins in Oberschwaben (1816–1848) (Rainer Loose)
  • Global denken – lokal handeln. Vor Ort den eigenen Weg finden, um die Welt zu verändern (Dorothee Baumann)
  • «Ungebeugt als treuer Streiter für Humanität und Gesetzlichkeit». Der Demokrat Johannes Bürk, ein vielfältiger Pionier des Fortschritts aus Schwenningen a. N. (Michael J. H. Zimmermann)
  • Die Entwicklung der tragbaren Nachtwächterkontrolluhr und ihre Bedeutung für die Schwenninger Kontrolluhrenindustrie (Yannick Philipzig)
  • Fünf Jahre Nationalpark: Was wird aus der Schwarzwaldtanne? (Wolf Hockenjos)
  • «Film und Foto» – die Ausstellung des Deutschen Werkbundes 1929 in Stuttgart (Ulrich Hägele)
  • Schätze des Heimatbundes (III) – Der historische Kalkofen Untermarchtal (Bernd Langner)
  • Hauptsache «fest in der Hand». Die Bereitschaftspolizei Göppingen in den ersten Nachkriegsjahrzehnten (Michael Kuckenburg)
  • Bewahren, schützen, pflegen im Einklang mit der Natur – die Kulturlandschaftspreise des Jahres 2019 (Volker Kracht)

Alle weiteren Ausgaben finden Sie unter Schwäbische Heimat. Zum Herunterladen sind Leseproben zu finden. Hier finden Sie aktuelle Buchbesprechungen aus der »Schwäbischen Heimat«.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Falls Sie noch nicht SHB-Mitglied sind, senden wir Ihnen gerne eine Ausgabe der ‘Schwäbischen Heimat’ zu. Ein Anruf (0711 23942-0) oder eine E-Mail genügt.

Dass die Mitgliedschaft im Schwäbischen Heimatbund den Bezug der “Schwäbischen Heimat” einschließt, haben Sie bereits erfahren. Wenn Sie SHB-Mitglied werden möchten, finden Sie unter Mitgliedschaft weitere Informationen.

Aufrufe: 215

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.