Häuser und Kirche an einem Fluss

Welt ohne Waffen – Otto Umfrid

Neckarfront Nürtingen | Foto: Von Helmlechner – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, LINK

Montag 17.10.2022, 19.00 Uhr

Referent: Dr. Manfred Schmid

Zu den wichtigsten Themen im 21. Jahrhundert gehören neben der Klimakrise oder der gerechten Gesellschaft auch die Frage: Lässt sich eine Welt ohne Waffen schaffen bzw. wie ist Frieden möglich? Angesichts des Ukraine-Krieges vor unserer Haustür scheint die Antwort klar. So bezeichnete das Magazin „Der Spiegel“ diejenigen, die sich nicht eindeutig für den Krieg positionieren als „Lumpenpazifisten“. Zu den ersten, die sich bereits vor über 100 Jahren zu den Fragen von Krieg und Frieden Gedanken gemacht haben, gehört der in Nürtingen geborene Pfarrer Otto Umfrid. Der Vortrag beleuchtet das Leben des letztlich gescheiterten Friedenskämpfers im Kontext seiner Zeit.

Ort: Stadtkirche St. Laurentius
Gebühr
(Abendkasse): 5,– €
Termin: 17.10. (nicht 10.10. wie im VHS Programm vermerkt)

 

17. Okt. 2022, 19:00-21:00

Aufrufe: 57