Steillagen-Weinberge

Weinbau in steiler Lage. Eine württembergische Spezialität

Titelbild: Sanierte Weinbergmauern in steilsten Lagen durch die Genossenschaftskellerei Rosswag‐Mühlhausen eG in Vaihingen/Enz (Foto Preisträgerarchiv SHB/privat)

Donnerstag 11. Mai 2023 | 13 Uhr

Busfahrt zu den Terrassenweinbergen der Lembergerland Kellerei Roßwag

Leitung: Dr. Bernd Langner und Mitarbeiter der Kellerei

Zu den landschaftlichen Schönheiten am Neckar und seinen Nebenflüssen gehören steile Weinbauterrassen – schwer zu bewirtschaften und oft brachliegend. An vielen Stellen jedoch nehmen die Wengerter die beschwerliche Arbeit auf sich und erzeugen hervorragende Weine. Dieser Mut zum Besonderen, gepaart mit viel Idealismus, ist Teil unserer Kultur- und Landesgeschichte. Die Kellerei Roßwag am Fuße steilster Lagen an der Enz hat gar einen Wein nach der beeindruckenden Zahl der Staffeln benannt: »401«.

Auf einer spannenden Wanderung durch die Weinberge nebst Verkostungen erfahren Sie viele historische Details zum Steillagenweinbau, zur Kulturlandschaft und zu großartigen Produkten, die alle Mühen vergessen lassen.

Gutes Schuhwerk und Kondition sowie passende Kleidung setzen wir voraus. Für Personen mit Einschränkungen beim Gehen ist die Exkursion leider nicht geeignet.

Abfahrt: Karlsplatz Stuttgart | 13 Uhr
Rückkehr: ca. 18:30 Uhr

Gebühr (inkl. Busfahrt im modernen Reisebus, alle Führungen und Eintritte, alle Verkostungen sowie kleiner Snack zum Wein): 69 €

Beachten Sie alle Führungen, Exkursionen und Vorträge in dieser Reihe.

Information und Anmeldung

Veranstalter der Führungen und Exkursionen ist der Schwäbische Heimatbund e.V., Weberstraße 2, 70182 Stuttgart – Vereinsregister AG Stuttgart, Nr. 2326 – Tel: 0711 23942-11 (Mo-Do 9:30–12 Uhr), Fax: 0711 23942-44 | reisen@schwaebischer-heimatbund.de | www.schwaebischer-heimatbund.de

Anmeldungen sind schriftlich (Post, Fax oder Mail) oder telefonisch beim Schwäbischen Heimatbund möglich.

Den hier genannten Führungen und Exkursionen liegen die im Rahmen der Buchung zu vereinbarenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tagesfahrten und Einzelreiseleistungen des Schwäbischen Heimatbundes e.V. zugrunde. Sie erhalten diese mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Bezahlung: Der Teilnehmerbeitrag ist nach Eingang der Reisebestätigung und der AGB zu begleichen.

Datenschutz: Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen einer Reisebuchung beim Schwäbischen Heimatbund erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung oder auf Anfrage.

 

11. Mai. 2023, 13:00-18:30

Aufrufe: 52