Luftansicht eines Gebäudes auf einem Hügel

In Zeiten voller Nacht… – Neues rund um die Grabkapelle am Württemberg

Grabkapelle auf dem Württemberg | Von Galgenberger – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 de, LINK

Reise Nr. 827

Führung: Sabine Lutzeier M.A.

Samstag, 21. Oktober 2023
Treffpunkt: 14.30 Uhr am ehemaligen Priesterhaus (heute Infozentrum) unterhalb der Grabkapelle

Preis:

€ 19,– pro Person (inkl. Führung, Eintritt)

In nur 802 Tagen an der Seite von König Wilhelm I. bewirkte die Tochter des russischen Zaren Paul und der württembergischen Prinzessin Sophie Dorothea (Maria Feodorowna, Schwester des ersten württembergischen Königs) mit der Einrichtung von Institutionen enorm Bedeutendes für das Land: Mit ihrem überaus großen Engagement ohne Rücksicht auf die eigene Gesundheit half sie nach Missernten und den Folgen des verheerenden Vulkanausbruchs Tambora 1815, die bestehende Krisensitutation zu bewältigen. Ihr unerwarteter Tod war so nicht nur für den Witwer ein Schlag, der für die Planung und Beauftragung einer Grabkapelle entsprechend Liebe und Sorgfalt walten ließ. Der bereits 1818 zum Hofarchitekten benannte Giovanni Salucci durfte hier sein absolutes Meisterwerk schaffen. Dies zeigt sich auch an der besonderen Ausrichtung des Baus, der zusammen mit 2021 veröffentlichten Forschungsergebnissen auch ein bisher unbekanntes Bild von der Ehe des Königspaars zeichnet, welches das von 1820 bis 1824 entstandene Bauwerk bis heute zu einem wahren schwäbischen Tadj Mahal in wunderschöner Lage gemacht hat. 

Veranstaltung buchen

Die hier angebotene Veranstaltung (wie auch alle weiteren Exkursionen des Sonderprogramms “Ausstellungs- und Museumsfahrten 2023/24”) wird vom Schwäbischen Heimatbund selbst angeboten. Senden Sie Ihre Anmeldung deshalb in diesen Fällen bitte an den SHB (Kontakt).

Die übrigen SHB-Studienfahrten und Exkursionen buchen Sie bitte wie gewohnt bei unserem Partner Hartmann Reisen in Rottenburg-Oberndorf.

Selbstverständlich ist die Durchführung unserer Führungen und Exkursionen von den am Tag der Fahrt oder Führung aktuell geltenden Coronabestimmungen abhängig.

21. Okt. 2023, 14:30

Visits: 228