Ausschnitt aus dem Titel einer Zeitschrift

Schwäbische Heimat 2023|3

Die “Schwäbische Heimat” ist mehr als die Mitglieder-Zeitschrift des Schwäbischen Heimatbundes. Sie ist eine in Fachkreisen wie in der breiten Leserschaft anerkannte Vierteljahresschrift, in der ein breites Themenspektrum in wissenschaftlich fundierter und dennoch lesbarer Form Platz findet. Die “Schwäbische Heimat” ist so vielseitig wie der Schwäbische Heimatbund selbst!

Inhaltsverzeichnis 2023|3

Titel einer Zeitschrift
Das Braunkehlchen (Saxicola rubetra) gehört zu den stark gefährdeten Arten der Singvögel und ist deshalb 2023 zum zweiten Mal »Vogel des Jahres«. Es brütet bevorzugt auf extensiv genutzten Nass- und Streuwiesen, in Baden-Württemberg im Federseegebiet, dem westlichen Albvorland und in der Baar. Im Pfrunger-Burgweiler Ried kommt es momentan nur als Durchzügler vor, dort hat Michael Weißenberger ein Männchen auf dem Weidenpfosten als erhöhter Sitzwarte fotografiert.
  • Sintflutopfer und Riesensalamander. Der fossile Maarsee von Öhningen (Michael Rasser)
  • Verkübelt und verkabelt. Künstliche Intelligenz in Tübingen (Thomas Thiemeyer und Tim Schaffarczik)
  • Museen im Blick: Die Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung in Nürtingen als Museum für Kunst und Literatur (Dietrich Heißenbüttel)
  • Koloniale Spuren in der Gegenwart: Provenienzforschung an den afrikanischen Masken der Sammlung Domnick (Katja Schurr) [ganzer Beitrag als Leseprobe]
  • Stuttgart in Trümmern: Rolf Hirrlingers Fotos nach den Luftangriffen 1943 bis 1945 (Judith Breuer) [Leseprobe]
  • Robert Hirsch (1857–1939). Erinnerungen eines jüdischen Schwaben (Wilfried Setzler)
  • Nationalsozialistische Justizwillkür: Der Fall des Zwangsarbeiters Mieczysław Wiecheć (Christian Buchholz) [Leseprobe]
  • Der armenische Bischof Aurelius. Ein schwäbischer Klosterpatron mit »Migrationshintergrund« (Klaus-Peter Hartmann) [Leseprobe]
  • Kriege und Reformen als Bedrohungsszenarien in neuzeitlichen Stiftschroniken (Tjark Wegner)

Hier finden Sie aktuelle Buchbesprechungen aus der »Schwäbischen Heimat«.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Falls Sie noch nicht SHB-Mitglied sind, senden wir Ihnen gerne eine Ausgabe der “Schwäbischen Heimat” zu. Ein Anruf (0711 23942-0) oder eine E-Mail genügt.

Dass die Mitgliedschaft im Schwäbischen Heimatbund den Bezug der “Schwäbischen Heimat” einschließt, haben Sie bereits erfahren. Wenn Sie SHB-Mitglied werden möchten, finden Sie unter Mitgliedschaft weitere Informationen.

Visits: 168

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert