menschliche Figuren

Moved by Schlemmer

(Titelbild: Oskar Schlemmer, The Triadic Ballet, 1922, Staatsgalerie Stuttgart, © Photo: Oliver Kröning)

„Moved by Schlemmer“ – Staatsgalerie Stuttgart

Führung: Barbara Honecker M.A.

Donnerstag, 29. September 2022 (Reisenr. 803)
Treffpunkt: 16.45 Uhr im Foyer der Staatsgalerie Stuttgart

Preis (inkl. erweiterte Führung): € 28,– pro Person

Am 30. September 1922 wurde das „Triadische Ballett“ von Oskar Schlemmer in Stuttgart uraufgeführt. Die Faszination dieses außergewöhnlichen Gesamtkunstwerks ist bis heute ungebrochen. Schlemmers erhaltene Originalfigurinen, die sich seit den 1970er-Jahren im Besitz der Staatsgalerie befinden, zählen zu den Highlights der Sammlung. Worin zeigt sich Schlemmers Relevanz für die Gegenwartskunst? Die Ausstellung „Moved by Schlemmer“ bettet die historischen Figurinen in eine Präsentation aus raumgreifenden Installationen dreier zeitgenössischer Künstlerinnen ein und holt einen außergewöhnlichen Moment Stuttgarter Geschichte auf die Bühne der Gegenwart. Dazu zeigt ein Blick auf die Rezeptionsgeschichte, wie aktuell Schlemmers wichtigstes Kunstwerk bis heute ist.

Im zweiten Teil der Führung werden wir in der ständigen Sammlung Schlemmers Zeitgenossen besuchen und unseren Eindruck von der Kunst der damaligen Zeit vervollständigen.

29. Sep. 2022, 16:45-18:15

Staatsgalerie Stuttgart

Aufrufe: 13