alte Zeichnung eines städtischen Platzes

Der Stuttgarter Rotebühlplatz einst und jetzt (Vortrag)

Der einstige Alte Postplatz in Stuttgart (Foto: Landesmedienzentrum BW #LMZ 006304)

Dienstag, 30. Januar 2024, 17:00 Uhr

Vortrag von Dr. Bernd Langner

Welche Geschichte steckt hinter dem einst u.a. als Poststation dienenden Platz? Woher rührt sein jetziger Name? Seine heutige Gestalt erhielt der Platz wie viele Plätze in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Doch wie sah der Rotebühlplatz im Wandel der Zeit aus? Hierzu wird uns Dr. Bernd Langner, Geschäftsführer des Hauptvereins des SHB, in Wort und Bild auf eine Zeitreise nehmen.

Der Rotebühlplatz ist heute als mehr oder weniger seelenloser, aber wenigstens zweckmäßiger Verkehrsknotenpunkt bekannt, mit städtebaulich multifunktionalem Umfeld. Hierzu gehört als positiver Blickfang ein an seiner Nordostecke gelegener Neubau von 2022 mit eindrucksvoller Fassadenbegrünung – vielleicht ein Auftakt zu weiteren Durchgrünungen zwecks Hebung der Aufenthaltsqualität.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung bitte bis 26. Januar an stefan.j.frey@t-online.de.

Treffpunkt: 30. Januar, 17:00 Uhr, Stuttgart, Weberstr. 2, Geschäftsstelle des SHB
ACHTUNG: Dies ist eine Veranstaltung der Stadtgruppe Stuttgart. Bitte melden Sie sich bei Herrn Frey an.

Kostenbeitrag: Wir erheben für unsere Veranstaltungen – soweit nicht z.B. Eintrittsgebühren anfallen – in der Regel keine Teilnahmebeiträge mehr, sondern erbitten Spenden (mit denen wir unser Programmheft und „Deckungslücken“ bei Veranstaltungen mit Kosten für Honorare finanzieren)

30. Jan. 2024, 17:00-18:30

Visits: 298