Beiträge Schwäbische Heimat seit 1950 Autorengruppe O-R

Die folgende Tabelle enthält ein Verzeichnis aller Aufsätze in der ‘Schwäbischen Heimat’ aus den Jahren 1950 bis heute. Es ist nach den Verfassern alphabetisch geordnet. Um einen bestimmten Ort oder ein Thema aufzufinden, können Sie die Suchfunktion des Browsers verwenden. Beachten Sie, dass ältere Beiträge nicht an die neue Rechtschreibung angepasst sind (z.B. Schloß statt Schloss).

Jeder Listeneintrag ist mit einem Verweis auf das entsprechende Heft versehen, die Beiträge sind fast ohne Ausnahme bebildert. Die Jahrgänge 1 bis 20 (1950-1969) sind bislang noch nicht nach Heften aufgeschlüsselt und daher mit einem Stern /*/ versehen. Die Bezeichnung “1991/S” bezieht sich auf das mittlerweile vergriffene Sonderheft über die SHB-Naturschutzgebiete.

Alle Autorenverzeichnisse: A – C | D – F | G – J | K – N | O – R | S – U | V – Z

AutorTitelJg./Jahr/Heft/Seite
Oberst, ManuelaErziehung und Verkündigung. Zur Theatertradition der oberschwäbischen Klöster und Stifte63/2012/4/453
Oechßler, FritzWaldverluste und Waldschäden – Dargestellt am Beispiel der Markung Stuttgart35/1984/2/164
Wald – Spiegelbild der Gesellschaft? – 50 Jahre Stuttgarter Waldgeschichte54/2003/4/460
— und Kloos, Heidi-BarbaraDie Filderquerstraße in der Diskussion31/1980/3/162
Oechsner, Hans-Adolf Die schwäbisch-alemannische Stammesgrenze im Spiegel der Mundart5/1954/*/136
Oehler, H. A.Franz Ferdinand Dent- Ein Maler zwischen Rokoko und Aufklärung52/2001/3/305
Öhm, MargritEduard Mörike als Musikfreund53/2002/2/179
Schillers Fluchtgefährte und Beethovens Freund: Der Musiker Andreas Streicher60/2009/4/447
Oehme, Ruthardt Eberhard David Hauber17/1966/*/79
Oertel, Robert Frühe italienische Tafelmalerei1/1950/*/174
Oesterle, KurtKarl Raichles Uracher Kolonie. Literaturleben an der Erms (1919-1931)33/1982/2/110
Armenier in Württemberg. Von 1896 bis heute37/1986/3/234
Ein Riese aus der Neuen Welt (Mammutbaum)41/1990/1/011
Polenflüchtlinge in Württemberg. Ein Affront gegen das russlandfreundliche Herrscherhaus?65/2014/3/291
Oliver, José F.A.Heimat, einmal anders gesehen: d Hoimet isch au d Sproch63/2012/2/133
Opfermann, ImmoErwin Dold, der letzte Kommandant im KZ Dautmergen61/2010/4/395
Heimat, einmal anders gesehen: Dokumente des Überlebenswillens. Geburtstagskarten und Kalender aus dem Konzentrationslager Erzingen64/2013/2/133
Oßwald-Bargende, SybilleZur Sache: Planungsstopp für das Stuttgarter Stadtgeschichtliche Museum55/2004/1/003
Osteneck, Volker und Clostermann, GertrudDie Stuttgarter Stiftskirche: Ein Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung49/1998/3/325
Ostertag, Roland Zur Sache: Denkmalschutz mit den Füßen getreten (Abbruch am Stuttgarter Neckartor)55/2004/3/263
Zur Sache: Grundgesetz und Bilder der Stadt59/2008/4/373
Ist Stuttgart Dresden? Stuttgart 21 zerstört Stadtraum60/2009/1/035
Oswald, Franz Mörike und Raabe I10/1959/*/205
Mörike und Raabe II13/1962/*/67
Ott, Wilfried“Christkindlesbäume” – Zur Ausbreitung des Weihnachtsbaums in Württemberg50/1999/4/438
Der Bayrische Hiesel in Oberschwaben59/2008/4/423
Die letzten Räuber. Wie Bär, Luchs und Wolf aus Württemberg verschwanden64/2013/2/156
Ottnad, BerndDer Landtag im Zerrspiegel22/1971/2/116
Beziehungen zwischen dem deutschen Südwesten und Japan24/1973/4/175
Otto, Gertrud Schwäbische Plastik in ausländischen Sammlungen5/1954/*/251
Otto, Markus Die Wappenscheiben in den Rathäusern von Wildberg und Nagold18/1967/*/157
Der spätgotische Kreuzgang des Klosters Hirsau und seine ehemaligen berühmten Glasgemälde21/1970/1/001
Die Winckelhofer-Scheiben im Rathaus von Ehingen an der Donau33/1982/1/034
Ow, Meinrad Frhr. vonSchloß Monrepos unterm Sowjetstern35/1984/3/275
Karl Maria von Webers württembergische Beziehungen37/1986/4/296
Pabst, Wilhelm Hausdächer als Rechtszeugen2/1951/*/25
Über den Wahrheitsgehalt der Oberwälder Glockensagen3/1952/*/35
Ausstellung in Türkheim5/1954/*/143
Im Leserforum zu: Dürfen wir noch unseren Dialekt sprechen?25/1974/3/206
Memorials auf alten Landkarten30/1979/2/115
Herzogliche Jagdhäuser im Schwarzwald30/1979/4/264
Palm, Adolf Von der Zauberkraft des Schwabenvespers3/1952/*/281
König Karl von Württemberg11/1960/*/57
Von alten schwäbischen Grundrechten16/1965/*/44
Palmer, Christoph-E. 50 Jahre Baden-Württemberg – Ein Fest für das ganze Land53/2002/2/133
Die Erinnerung an den Staatsmann Matthias Erzberger wach halten53/2002/4/416
— und John, Timo Drei Staatspräsidentenporträts in der Villa Reitzenstein 56/2005/2/2025
Panter, ArminDie Unterlimpurger Synagogenvertäfelung des Eliezer Sussmann im Hällisch Fränkischen Museum Schwäbisch Hall
57/2006/3/270
Paret, Oscar In memoriam Eduard Peters1/1950/*/37
Was sagen die Bodenurkunden über den Anfang des Christentums in unserer schwäbischen Heimat? 2/1951/*/85
Alte Schätze vom Sternberg3/1952/*/103
Jugenderinnerungen10/1959/*/121
Pascher, Fridhardt Gottlob Frick – der “schwäbischste” aller Sänger 55/2004/3/312
Alfons Füget – der Tenor von den Fildern58/2007/1/58
Vom Gasmann zum Evangelimann – Zum 50. Todestag von Karl Erb59/2008/3/306
Die Residenz Bad Urach und ihr Sänger – Zum 80. Geburtstag von Hermann Prey61/2010/1/19
Sir Siegmund Warburg: Bankier von Weltruf mit schwäbischen Wurzeln63/2012/1/66
Paul, JürgenZivilisatorische Überlegungen zum Denkmalschutz33/1982/4/273
Paulus, Helmut Herbstlied1/1950/*/170
In Gretchens Garten2/1951/*/121
Bildnis einer kleinen Stadt3/1952/*/50
Winteranfang3/1952/*/249
Die Flucht vor der Schande4/1953/*/97
Hohengehringen5/1954/*/49
Herbstnebel5/1954/*/223
Wie Justinus Kerner nach Tübingen kam6/1955/*/161
Paulus, Herbert Ein vorromanischer Stein zu Wannweil7/1956/*/231
Pausch, Karl Ferdinand Der Weberkrieg in Isny4/1953/*/128
Petershagen, Wolf-HenningHeimat, einmal anders gesehen: Weltstars im Wanderzirkus – Wie Baden-Württemberg die ältesten Kunstwerke der Menschheit zur Geltung bringt62/2011/2/133
Petersmann, JohannaJahreswende in der württembergischen Tagespresse50/1999/4/419
Johann Ludwig Huber – vom Oberamtmann zum Widerständler51/2000/4/447
Petit, Claude / Höchtl, Franz / Konold, Werner “… so muß der Berg vorher genau abgemessen und abgetheilt werden”. Zur Bau- und Arbeitsgeschichte der Weinbergskultur61/2010/1/29
Petri, Hans Königin Katharina von Württemberg im Urteil einer Zeitgenossin19/1968/*/285
Pfäfflin, Anna Marie Activer Genuß. Gottlob Heinrich Rapps Ansichten über die Landschaftsmalerei64/2013/1/14
Pfeffer, Anton Vorreformatorische Gnadenbilder5/1954/*/12
Zur Musikkultur von Schöntal7/1956/*/69
Der dörfliche Hausbaum7/1956/*/209
Pfefferkorn, WilfriedNeues vom Kaltenstein42/1991/3/230
Pfeifer, HansViktor Burr und Ellwangen26/1975/4/349
Pfeiffer-Bonhöffer, Else An einen Naturfreund2/1951/*/199
Heimkehr6/1955/*/33
Erinnerungen an Schillers 100. Todestag6/1955/*/75
Sternenwunder8/1957/*/230
Pfizer, StefanDas alte Plochinger Rathaus am neugeschaffenen Marktplatz30/1979/1/033
Pfizer, TheodorNachlese zum “Stauferjahr”29/1978/1/045
Eisenbahnen in Südwestdeutschland29/1978/4/243
Hans Hartenstein. Ein preußischer Schwabe30/1979/1/038
Pfleiderer, Wolfgang August Halm und Theodor Karl Schmid14/1963/*/176
Philipzig, YannickDie Entwicklung der tragbaren Nachtwächterkontrolluhr und ihre Bedeutung für die Schwenninger Kontrolluhrenindustrie70/2019/4/426
Piccard, Gerhard Wasserzeichenpausen6/1955/*/26
Pickert, CharlotteErinnerungen an Isolde Kurz36/1985/4/307
Pinggèra, MonikaZum Denkmalschutz gezwungen: der Hohentwiel in Oberboihingen36/1985/1/008
Planck, Dieter Das römische Rottweil20/1969/*/212
Der Ipf bei Bopfingen – ein hervorragendes Bodendenkmal27/1976/1/001
Plädoyer für ein zentrales Altsteinzeitmuseum in Baden-Württemberg63/2012/2/140
Planert, UteSüddeutschland während der Revolutions- und napoleonischen Kriege 56/2005/3/261
Plate, Ulrike / Blaschka, Martina / Wolf, Reinhard Projekt Kleindenkmale befindet sich in der dritten Runde61/2010/4/454
Plieninger, KonradDissonante Erinnerungen – Kriegs-/Kriegerdenkmäler in Göppingen48/1997/4/388
Panoramastraße und Führer-Denkmal – die Reichsautobahn über die Schwäbische Alb51/2000/4/426
Ein Umweltkonflikt im Stuttgart des Jahres 155653/2002/1/43
Ein Gewässerkonflikt im Papiermühlen-Dreieck Nürnberg, Ravensburg und Reutlingen57/2006/2/182
Plieninger, Tobias; Mirjam Blasel und Holger DembekErhaltung der Landwirtschaft im dicht besiedelten Albvorland – vier Gemeinden werden aktiv58/2007/1/39
Poethen, JohannesTübingen. Akzente und Aspekte30/1979/3/146
Pohl, Franz Das Hüttenwerk Königsbronn13/1962/*/112
Pohl, Peter Von der alten Reichsstadt zur Industriestadt (Esslingen) 12/1961/*/94
Pollmann, Britta Man schützt nur, was man schätzt. Vermittlungs- und Öffentlichkeitsarbeit zum Schutz des oberschwäbischen Welterbes prähistorischer Pfahlbauten66/2015/2/179
Pozsgai, Martin«domus Raumkunst» aus Schwaikheim. Spurensuche nach einer vergessenen Designmöbelfirma67/2016/2/164
Preger, MaxFiligran aus Oberschwaben27/1976/1/039
Wilhelm Brielmayer und die erste Papiermaschine in Oberschwaben29/1978/4/234
Als die Schwäbische Eisenbahn aufs Wasser ging30/1979/3/175
Ravensburger Wasserzeichen33/1982/1/025
Schramberger Bildergeschirr28/1977/4/311
Prewo, Rainer Heimat, einmal anders gesehen – Leitbild Heimat: Die Rolle der Stadt in der mobilen Welt58/2007/3/253
Prietzel, UweTotholz – ein belebtes und wichtiges Element naturnaher Wälder45/1994/2/121
Das Naturschutzgebiet “Sterneck” – Ein pflegebedürftiges Kleinod im oberen Filstal47/1996/2/159
Prinz, GerhardWürttembergs Eisenbahnpersonal um 190043/1992/4/384
Prinzing, MarlisAlles elektrisch! – Zur Geschichte der Stromversorgungund der Neckarwerke 1900 bis 194554/2003/1/10
Probst-Böhm, AnjaLeben in den Pfahlbauten. Über 4000 Jahre lang prägten Kultur und Lebensweise der Pfahlbauern das Bild der Seen und Moore rund um die Alpen67/2016/1/56
Purin, BerhardMuseen des Landes: “Museum zur Geschichte von Christen und Juden” in Schloss Großlaupheim51/2000/1/66
Pusch, MartinDer Ailenberg bei Esslingen – bleibt der historische Weinberg erhalten?38/1987/3/210
— und Bronner, GerhardRückhaltebecken – eine kritische Betrachtung aus Naturschutzsicht37/1986/2/104
Pytlik, AnnaDas Hochzeitsbild Gustav Werners – Eine spannende Spurensuche60/2009/3/340
Quarthal, FranzDie Geschichte Vorderösterreichs im knappen Überblick50/1999/1/005
Freiheit und Menschsein – Schiller als Historiker 56/2005/2/136
Zur Sache: Stuttgarter Universität – ohne Geisteswissenschaften? 60/2009/3/257
Warum wir «Schwaben» sind. Die Entstehung eines Stammesbildes im Laufe der Geschichte68/2017/2/150
Quellmalz, Alfred Volkslied und Volkstanz im Allgäu4/1953/*/33
Das Notenbuch der Helena Barbara Schlegel4/1953/*/262
Rahn-Fröbel, Anita Geliebte Schwäbische Alb!2/1951/*/1
Raible, Catharina Aus dem pietistischen Württemberg in die Welt – 200 Jahre Basler Mission66/2015/4/445
Ramsauer, PeterLehrer im Dienst der Königin Katharina: Johannes Ramsauer59/2008/2/149
Ranger, Jürgen100 Jahre Härtsfeldbahn – Spursuche und museale Reaktivierung52/2001/3/327
Raberg, FrankAlbert Pflüger (1879-1965) – Parlamentarier zwischen Monarchie und Bundesrepublik47/1996/2/135
«Der Kern …, um den sich die anderen Parteien gruppieren» Die württembergische Zentrumspartei in der Zeit der Weimarer Republik62/2011/2/191
Heimat, einmal anders gesehen: Mord und Sühne – Das Erzberger-Attentat von 1921 und seine Folgen62/2011/3/261
Rapp, HeidiEvangelische Pfarrkirche Boll: Ein “romanischer” Taufstein vom Anfang unseres Jahrhunderts40/1989/1/043
Rasser, Michael W.Die Erminger Turritellenplatte – ein historischer Baustein aus Turmschneckenkalk59/2008/4/448
Ein wissenschaftliches Kleinod auf der Schwäbischen Alb: Das Steinheimer Becken und seine Schnecken63/2012/1/56
— sowie Dieter Hagmann und Achim LehmkuhlDas Randecker Maar – ein Fenster in die geologische Vergangenheit68/2017/4/445
Rathfelder, Oswald Bedrohtes Landschaftsbild um die Gosbacher Kreuzkapelle1/1950/*/22
Wo steht der Naturschutz heute?14/1963/*/ 161
Das Kupfermoor18/1967/*/92
Die Bedeutung der Natur- und Landschaftsschutzgebiete in der Umgebung Stuttgarts19/1968/*/43
Die Alb zwischen Randecker Maar und Jusi – Aufbau, Schutz und Pflege19/1968/*/120
Die Landschaft im Landesentwicklungsplan 19/1968/*/265
Unsere Naturschutzgebiete, 3. Die Anacamptisheide auf dem Oberen Leimberg19/1968/*/59
Unsere Naturschutzgebiete, 4. Das “Dachswiesle” auf dem Hinteren Zwerenberg20/1969/*/258
Die Landschaft im Kreis Göppingen21/1970/2/065
Naturschutz und Mensch der Gegenwart21/1970/3/138
Ist Naturschutz Umweltschutz?22/1971/3/138
Der Weinbau aus der Sicht des Naturschutzes u. d. Landschaftspflege23/1972/4/252
Rathke, Horst GottfriedDie Herren von Weinsberg43/1992/3/222
Raub, Rudolf Aus oberschwäbischen Adelsarchiven1/1950/*/176
Reichserbtruchseß Wilhelm d. Ä. von Waldburg9/1958/*/223
Raupp, Werner E.“Ein vergnügter Herrnhuter” – Johann Martin Mack, Württembergs erster evangelischer Missionar49/1998/3/357
“Schreiben für das Reich Gottes”. Christian Gottlob Barth, ein schaffiger Württemberger50/1999/3/341
«Wie Gott, was Gott und wo Gott sey?» Michael Hahn, der gnostische Gottessucher aus Altdorf59/2008/2/142
Reck, AlexanderDer letzte württembergische Hofmaler – German von Bohn zum 100. Todestag50/1999/1/041
Regenbogen, Albrecht “Barfüßele” von Berthold Auerbach – Ein vergessener Welterfolg wird 150 57/2006/4/397
Regnath, R. JohannaAls man noch mit den Schweinen in den Wald zog – Streitbare Schlaitdorfer verteidigten im 16. Jahrhundert erfolgreich ihre Rechte62/2011/1/061
RedaktionWas wird aus der Herrenberger Stiftskirche? (Spendenaufruf)23/1972/1/017
Urach. Das Haus am Gorisbrunnen28/1977/1/034
Die Brackenheimer Fahne von 184849/1998/2/199
Redies, RainerAus der Wilhelma verdrängt. Hofgartendirektor Alwin Berger (1871 bis 1931) 69/2018/4/421
Rehm, MaxZwei schwäbische Humanisten im Elsaß um die Jahrhundertwende39/1988/2/125
Reichelt, Bernd, Uta Kanis-Seyfried und Thomas Müller Ein Bösewicht bis an den Himmel – Die Psyche im Museum? Museale Orte der Psychiatrie in Baden-Württemberg67/2016/4/458
Reichenmüller, Margareta Rottenmünster- Reichsstift im Schatten Rottweils 20/1969/*/28
Reile, Adolf Fresko aus der St. Georgskirche in Neuenbürg 5/1954/*/103
Wirtschaftsentwicklung des Kreises Calw5/1954/*/104
Reinhard, UteGeschichten, die das (Storchen-)Leben schreibt62/2011/3/275
Reinhardt, Manfred Schwäbische Alb, Segovia und zurück – Ein abenteuerlicher Schafimport im Jahre 178659/2008/2/175
Reinhardt, RudolfAus 150 Jahren: Staat und Kirche im Bistum Rottenburg29/1978/3/147
Reinhoffer, BerndZur Sache: Heimatferne?! Die veränderte Ausbildung von Grundschullehrkräften54/2003/2/131
Renner, HeinrichHöhere Landbauschule (1949), Ingenieurschule (1965), Fachhochschule Nürtingen (1973)37/1986/2/121
Renz-Bayer, DorotheeEsslingens Wahrzeichen: Die sogenannte Burg28/1977/3/207
Renz, PeterHeimat, einmal mit anderen Augen gesehen … Vom Verschwinden der Heimat66/2015/2/133
Ressel, Rainer und Schedler, JürgenWandern mit der Schwäbischen Albbahn auf der Münsinger Alb und im Großen Lautertal51/2000/3/303
—, Guido Motika und Jürgen SchedlerWandern mit dem “Rad-Wander-Shuttle” zwischen Balingen und Schömberg55/2004/3/293
Reuschle, Max Münster am Berg12/1961/*/89
Weiße Stille16/1965/*/251
Weinherbst17/1966/*/182
Reyhing, Hans Die Mutter1/1950/*/49
Wie ich Kunde von meinem Ur-ur-ur-Ähne erhielt3/1952/*/201
Das “Na-bade” am Ulmer Schwörmontag5/1954/*/185
Morgengrauen8/1957/*/185
Ins tausendjährige Reich10/1959/*/254
Rexer, Martin Die berüchtigten grauen Busse … – ein Mythos? Ein Beispiel für Rezeption und Fiktionalisierung der NS-Krankenmorde71/2020/1/22
Rheinwald, Ernst Eine Badenfahrt in den Deinach 16882/1951/*/69
Von der Calwer Compagnie5/1954/*/109
Die Weihe des neuen Aurelius-Klosters in Hirsau 1075 5/1954/*/127
Legendenbildungen in und um Calw7/1956/*/244
Vom Franzoseneinfall in Calw 16928/1957/*/150
Richter, Erich B. Ein Schulmeister aus Balingen um die Wende des 18./19. Jahrhunderts16/1965/*/134
Richter, GregorNeubau und Bestände des Hauptstaatsarchivs Stuttgart22/1971/1/006
Ämterorganisation und Kreisreform24/1973/3/142
Das Fürstlich Thurn- und Taxis’sche Archiv Obermarchtal im Staatsarchiv Sigmaringen25/1974/1/036
Standhafter Klerus im Oberamt Wangen 193830/1979/1/047
Richter, NataschaSollen alle Underthonen verpflicht sein, alle Unthaten anzuzeigen … Die württembergischen Ruggerichte im Dorf um 180063/2012/4/477
Rieber, Albrecht Tradition im künftigen Ulmer Stadtbild2/1951/*/31
Riede, Paula Die Entwicklung des württ. Weinbaus2/1951/*/175
Rieger, ArnoldDas letzte Wort ist noch nicht gesprochen. Zur Diskussion um ein Eiszeit-Museum64/2013/2/187
Rieger, WolfgangDer Latzmann – Ein Pfingstbrauch im Altkreis Ehingen41/1990/2/118
Der Schatz in den Schwedenhöhlen bei Reutlingendorf41/1990/1/057
— und Blümcke, MartinDie Familie Faßnacht in Untermarchtal hat neunzehn Kinder aufgezogen44/1993/1/046
Riehle, Wolfgang Die Vision von der stetigen Erneuerung der Stadt – Wege zum Nullverbrauch56/2005/1/36
Riepl-Schmidt, Mascha Ideen zu einem Töchterinstitut 1817/18. Das Konzept der “Pädagogin” Therese Huber als mögliches Programm im Vorfeld der Gründung des späteren Stuttgarter Königin Katharina Stifts67/2016/3/295
Rieth, Adolf Bärenhöhle einst und jetzt1/1950/*/159
Die Karlshöhle in vor- und frühgeschichtlicher Zeit1/1950/*/165
Die Heuneburg2/1951/*/42
Frühgotische Trachtendarstellungen?4/1953/*/108
Der Blitz der heiligen Scholastika4/1953/*/176
Salamanderaberglaube5/1954/*/118
Säulendrehen im Altertum und in der Barockzeit 6/1955/*/59
Der Fünfeckturm des Tübinger Schlosses13/1962/*/141
Elefantenzahn und Walwirbel im Alpirsbacher Paradies15/1964/*/202
Der jüdische Friedhof von Buttenhausen, Geschichte und Instandsetzung24/1973/3/159
Die Einsiedelei auf dem Bromberg (Markung Altdorf, Kreis Böblingen)27/1976/4/265
Rieth, Gustav AdolfDie Wiederherstellung der Schloßkirche Friedrichshafen30/1979/2/107
Riexinger, Wolf-DieterStreuobstwiesen – gefährdeter Lebensraum der Kulturlandschaft56/2005/3/267
Hudewald, Hudewaldhaine und Hudebäume am Michaelsberg in Gundelsheim am Neckar58/2007/1/68
—, Matthias Lieb und Jürgen SchedlerWandern mit der Stadtbahn Heilbronn Nord (Teil 1). Mit der S 42 nach Sinsheim67/2016/3/325
Wandern mit der Stadtbahn Heilbronn Nord (Teil 2). Mit der S 41 von Bad Friedrichshall Hauptbahnhof nach Neckarelz-Mosbach für heute und morgen68/2017/3/328
Rilling, HansEin französischer Geograf auf Reisen: Cesar Fr. Cassini de Thury in Württemberg53/2002/3/284
Rimmele, Fridolin Professor Felix Schuster +1/1950/*/92
Aufgaben der Denkmalpflege in Ulm a. D. 2/1951/*/29
Präsident Otto Kuhn +2/1951/*/32
Erinnerungsblatt an Hans Heinrich Ehrler2/1951/*/158
Stuttgart-München – Baudenkmale und Verkehr3/1952/*/43
Backnang3/1952/*/170
Schloß Kaltenstein in Vaihingen/Enz4/1953/*/60
Rippmann, HansHaberschlachter – für Württemberger ein Begriff 56/2005/1/71
Risel, HeinzDas KZ Neckargartach bei Heilbronn34/1983/1/029
Rittmann, AlbrechtVor 200 Jahren: Die Gründung der Brüdergemeinde Korntal70/2019/1/18
Zur Sache: Denkmalschutz braucht den Schwäbischen Heimatbund70/2019/3/259
Rodi, Dieter und Aleksejew, PeterTiefenbachtal bei Oberbettringen42/1991/S/024
— —Bargauer Horn42/1991/S/030
Röcker, Bernd und Schedler, JürgenLeonhart Fuchs und seine Zeit an der Lateinschule in Heilbronn52/2001/2/142
Röhm, Helmut Landwirtschaftliche Erbsitten8/1957/*/138
Roemer, Hermann Anfänge der Stadt Markgröningen1/1950/*/153
Rösler, Immanuel Carl Ein Kriegsrat in Großheppach5/1954/*/141
Schwäbischer Fachwerkbau15/1964/*/2
Rößler, Willi Denkmal des Straßenbaus. Die Verkehrserschließung des Oberen Donautals im 19. und 20. Jahrhundert65/2014/2/170
Die Eisenbahn erobert das Obere Donautal vor 125 Jahren70/2019/1/59
Röttger, HelmutÜber Ernst Baur (Dichter)25/1974/3/201
Rogler, Rudolf Die “Kolonie Hangweide” – eine städtebauliche Aufgabe9/1958/*/174
Rohrberg, ErwinMaße in Neresheim25/1974/2/105
Alemannische Fachwerkbauten – Die Rathäuser von Esslingen, Markgröningen und Geislingen26/1975/4/316; 27/1976/1/061
Das Barockschlößchen in Edelbeuren27/1976/4/270
Das umgebaute Rathaus von Besigheim29/1978/1/005
Mittelschiffs-Arkadenwände der Hirsauer Kongregation33/1982/2/116
Die Proportionen der Alexander-Kirche in Marbach am Neckar37/1986/2/140
Rohrer, HelmutGöppingen – Projektionen der Zukunft21/1970/2/081
Roi-Frey, Karin de la Wangenheim und Pestalozzi – zwei pädagogische Revolutionäre53/2002/1/41
Mörikes Freund Karl Wolff, Rektor des Königlichen Katharinenstifts 55/2004/4/434
Roling, BerndWaldsterben – oder ein Pfennig mehr pro Kilowattstunde34/1983/2/116
Der Ipf unter Naturschutz34/1983/2/125
Naturschutzgebiet Wernauer Baggerseen36/1985/3/193
Müll – zu 90 Prozent von der Wirtschaft produziert40/1989/1/003
Roller, Hans-Ulrich Werkbundtagung in Berlin20/1969/*/56
Überlegungen zur Theorie und Praxis des Volkskunde-Museums20/1969/*/342
Museen als “Geschichtsbücher”27/1976/3/221
Roller, Horst und Albrecht WackerReformer, Dichter, Volkserzieher. Ernst Emanuel Krauss (1872–1948) alias Georg Stammler aus Stammheim bei Calw64/2013/3/327
Romberg, Walter Altes Rathaus in Sindelfingen (Radierung)9/1958/*/144
Romer, Stephan / Alois KapferDie Wiedervernässung des Hochmoores Tisch im Pfrunger-Burgweiler Ried 59/2008/2/136
Rommel, Karl F.Für die Waldburg in Oberschwaben fühlt sich niemand so recht zuständig40/1989/4/295
Roser, MatthiasEin südwestdeutsches Architekturarchiv in Stuttgart?40/1989/2/113
Roser, WolfgangZeitgenössische Glasbildkunst in der Osterfeldkirche Esslingen-Berkheim58/2007/2/203
Roth, HansDie Rollesel – Ein rauher Brauch an Heiligabend im Hällischen45/1994/4/364
Ein Kleinod in Hohenlohe: Die Dorfkirche in Gaggstatt47/1996/3/264
“Keine Vision wird in Hohenlohe das Bauerndorf von einst zurückholen”55/2004/1/063
Roth, MartinMuseen des Landes Nr.12: Museum für Volkskultur in Württemberg (Waldenbuch)40/1989/4/310
— und Vogel, KlausEin Silberwaren- und Bijouteriemuseum für Schw.Gmünd36/1985/3/178
Rothenhäusler, GiselaDas Wurzacher Barockschloss als Gefangenen- und Internierungslager während des Zweiten Weltkrieges61/2010/1/11
Rothermel, EberhardDenkmalpflege ‘73 – Ein Gesetz allein hilft nicht weiter24/1973/4/221
Heimatmuseum mit Werkstattcharakter. Stadtgeschichte im Isnyer Wassertorturm32/1981/4/265
Unser Haus. Über die Renovierung alter Häuser33/1982/1/002
Rothmund, AlbertDie Hammerschmiede in Satteldorf-Gröningen31/1980/1/022
Die Hammerschmiede Gröningen ist fertiggestellt34/1983/1/010
Hammerschmiede Gröningen um Ölmühle erweitert37/1986/3/183
Rückert, Peter Ein “Augenschein” von Stuttgart – die älteste Zeichnung des ehemaligen Büchsentors53/2002/2/166
Reformation in Württemberg. Medialität, Kunst und Musik68/2017/3/345
Rühle, Oskar Hans Schwenkel 65 Jahre2/1951/*/79
Peter Goeßler zum 80. Geburtstag3/1952/*/97
Alfred Neuschler zum 80. Geburtstag5/1954/*/145
Hans Schwenkel zum Gedenken8/1957/*/121
Dr. Ernst Müller 60 Jahre10/1959/*/249
Walter Kittel zum 70. Geburtstag16/1965/*/41
Adolf Schahl zum 60. Geburtstag19/1968/*/1
Ruepprecht, Hans Ulrich Frhr. v.Der Oberstenfelder Altar und seine Stifter40/1989/3/231
Das Gefecht bei Gernsbach – Brief eines württembergischen Soldaten53/2002/4/420
Ruess, AndreasDen Maler Werner Rohland gilt es noch zu entdecken 55/2004/2/189
Rüth, Ingeborg und BernhardPanoptikum der Krippenkunst – Neues zur Stettener Beuter-Krippe47/1995/4/344
Ruge, KlausÜber den Weißstorch in Baden-Württemberg35/1984/2/170
Ruggaber, Jürgen “Neben-Botten” und Metzgerpost – über das württembergische Botenwesen53/2002/1/13
Rummel, Erich Julius Kornbeck1/1950/*/130
Ruoff, Arno Über die Tübinger Stadtsprache8/1957/*/112
Sindlingen14/1963/*/100
Schwäbische Mundartforschung – Ludwig-Uhland-Preis 199951/2000/1/62
Rupp, SiegwartDer Röhlinger Kreuzwegfries des Freskomalers Alois Schenk22/1971/4/235
Kirchenbauten im württembergischen Kameralamtsstil23/1972/3/178
Großer Leserbrief dazu von Wilhelm Berner24/1973/1/044
Über protestantischen Kirchenbau in Württemberg25/1974/2/123

Aufrufe: 1