Das Stuttgarter Bohnenviertel

Ausschnitt aus dem Stadtplan von Stuttgart, Matthäus Merian, 1643 | Gemeinfrei, LINK

Sonntag, 24. September 2023

Halbtagesfahrt: Führung mit dem Geschäftsführer des Schwäbischen Heimatbundes, Dr. Bernd Langner, durch die Stuttgarter Leonhardsvorstadt, die oft auch als “Bohnenviertel” bezeichnet wird.

Auf dem Spaziergang durch die historische Leonhardsvorstadt – die erste Stuttgarter „Stadterweiterung“ im ausgehenden Mittelalter – spüren wir noch einige Reste der Stadt vor den Kriegszerstörungen auf und erfahren viel Geschichte und Geschichten aus der Zeit, als Stuttgart noch rundum befestigt war und es noch keinen Autoverkehr gab. Der Geschäftsführer des SHB, selbst Bauhistoriker und Kenner der Stuttgarter Stadtgeschichte, führt uns zu manch unbekannten Stellen und lässt uns am Mikrokosmos der Vorstadt mit ihren engen Gassen teilhaben – ein Quartier, das seinen Reiz stellenweise erhalten oder wiedererlangt hat.

Beginn: 14 Uhr in der Geschäftsstelle des Gesamtvereins, Weberstraße 2.
Dauer: ca. 1,5-2 Stunden

Gemeinsame Anreise mit der S1 ab Bahnhof Kirchheim 12:50 Uhr. Zustiege: Wendlingen 12:59 Uhr, Plochingen 13:05 Uhr

Nach der Führung gemeinsame Einkehr.

24. Sep. 2023, 14:00-16:00

Visits: 131