Schlosshof

Verschoben! Auf den Spuren von Friedrich Schiller durch die Stuttgarter Innenstadt

Hohe Karlsschule Stuttgart | Kolorierter Stahlstich nach einer Zeichnung von Karl Philipp Conz, Gemeinfrei, LINK

Reise Nr. 823

Führung: Dr. Sabine Rathgeb

Sonntag, 17. September 2023 (Führung)
Treffpunkt: 14.00 Uhr Stuttgart, Altes Schloss, Innenhof, Reiterstandbild Herzog Eberhard im Barte

Leider muss diese Exkursion auf 2024 verschoben werden.

Preis:

€ 28,– pro Person (inkl. Führung, Eintritt ins Landesmuseum Württemberg)
(Für Mitglieder der Gesellschaft zur Förderung des Landesmuseums Württemberg e.V. ist der Eintritt ins Landesmuseum frei. Bitte bei der Anmeldung angeben; Sie erhalten dann einen entsprechenden Preisnachlass.)

Friedrich Schiller wird mit Orten wie Marbach, Weimar und Jena in Verbindung gebracht, obwohl er fast zehn Jahre seines Lebens in Stuttgart verbrachte. Zunächst als Schüler der von Herzog Carl Eugen von Württemberg gegründeten Hohen Carlsschule, später als Regimentsarzt und junger Dichter, der 1781 sein erstes Schauspiel „Die Räuber“ veröffentlichte, lebte er in der herzoglichen Residenzstadt. Von dort startete er auch seine abenteuerliche Flucht nach Mannheim. Fast alle Gebäude, die in Schillers Leben während seiner Stuttgarter Zeit eine Rolle spielten, wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört. Die Kunsthistorikerin und Autorin des Buches „Schiller in Stuttgart“, Dr. Sabine Rathgeb, begibt sich bei der Exkursion auf Entdeckungstour zu den verschwundenen Schillerorten im Herzen Stuttgarts und lässt die Jugendjahre des Dichters anhand seiner persönlichen Erinnerungen sowie zeitgenössischer Berichte wieder lebendig werden.

Veranstaltung buchen

Die hier angebotene Veranstaltung (wie auch alle weiteren Exkursionen des Sonderprogramms “Ausstellungs- und Museumsfahrten 2023/24”) wird vom Schwäbischen Heimatbund selbst angeboten. Senden Sie Ihre Anmeldung deshalb in diesen Fällen bitte an den SHB (Kontakt).

Die übrigen SHB-Studienfahrten und Exkursionen buchen Sie bitte wie gewohnt bei unserem Partner Hartmann Reisen in Rottenburg-Oberndorf.

Selbstverständlich ist die Durchführung unserer Führungen und Exkursionen von den am Tag der Fahrt oder Führung aktuell geltenden Coronabestimmungen abhängig.

17. Sep. 2023, 14:00

Visits: 151