Logo-SHB_web
SHB-Newsletter 22 • August • 2023

Liebe Mitglieder,
liebe Freundinnen und Freunde des Schwäbischen Heimatbundes,

wir haben für Sie jede Menge Einladungen, Anregungen und Reiseangebote:
Wer, wenn nicht Fritz-Eberhard Griesinger, Forstpräsident a.D. und ehemaliger Vorsitzender des SHB, ist prädestiniert, über den Schönbuch und seine Geschichte vorzutragen: gleich schon kommenden Donnerstag 24. August in Herrenberg.

Am 9. Oktober findet im Stuttgarter Hospitalhof unser 18. Schwäbischer Städte-Tag statt, diesmal zu Klimaanpassung in Architektur und Städtebau. Am 16. Oktober überreichen wir die diesjährigen Kulturlandschaftspreise im Rahmen eines öffentlichen Festaktes in Benningen am Neckar.

In unserem Kunst- und Reiseprogramm sind noch Plätze frei. Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen den Hofmaler Richard Lauchert und die Hohenzollernresidenz Hechingen (1. September), Cindy Sherman in der Staatsgalerie Stuttgart (6. September) und die Kunstreise nach Vorarlberg und Graubünden zu Angelika Kauffmann und James Turrell (7.-10. September).
Stöbern Sie nach Gusto weiter in unserem reichhaltigen Reiseprogramm!

Vor wenigen Tagen hatten Sie, liebe Mitglieder des SHB, das neue Heft der Schwäbischen Heimat im Briefkasten. Auf welchen Beitrag haben Sie sich als erstes gefreut?

Bleiben Sie neugierig, bleiben Sie uns gewogen, leiten Sie unseren Newsletter gerne weiter an interessierte Personen. Abonnieren kann man ihn hier. Und sollten Sie noch nicht Mitglied sein im Schwäbischen Heimatbund: Sie sind herzlich willkommen!

Ihr Team aus der Geschäftsstelle

www.schwaebischer-heimatbund.de

Am Donnerstag, 24. August in Herrenberg:
Der Schönbuch und seine Geschichte
Vortrag von Forstpräsident a.D. Fritz-Eberhard Griesinger

Wald
Der Schönbuch, Baden-Württemberg ältester Naturpark, ehemaliges Hofjagdrevier der Könige von Württemberg, Rohstofflieferant seit Jahrhunderten und nicht zuletzt das wichtigste Naherholungsgebiet in der Region: Über Jahrhunderte prägte der Schönbuch die Menschen, die an seinen Rändern wohnen, und ist das größte zusammenhängende Waldgebiet in der Region Stuttgart. Es gibt also viel zu erzählen über unseren Schönbuch. Gastredner ist Forstpräsident a.D. und ehemaliger Vorsitzender des SHB, Fritz-Eberhard Griesinger, mit dem Thema Der Schönbuch im Wandel der Zeit. Durch seine langjährige Erfahrung und sein profundes Wissen erwartet uns ein interessanter Vortrag.

Die Regionalgruppe Herrenberg-Gäu des Schwäbischen Heimatbundes und der Stadtverband Herrenberg Freie Wähler e.V. laden herzlich ein.

Donnerstag 24.08.2023, 18:00 Uhr
Ort: neuer Forstbetriebshof Herrenberg beim Schönbuchturm
Anmeldung erbeten an andrea.hermle-heise@t-online.de

Mehr erfahren

10 Jahre Regionalgruppe Herrenberg-Gäu

Bäume an einer steilen Wiese
Die Regionalgruppe Herrenberg-Gäu des Schwäbischen Heimatbundes feiert ihr 10-jähriges Bestehen.

Samstag, 16. September 2023 um 19.00 Uhr in der »Kelter« in Herrenberg-Kayh.
Mehr erfahren

Einladung zum Schwäbischen Städte-Tag:
9. Oktober 2023, Hospitalhof Stuttgart

Modell einer begrünten Fassade
Hyper-Hybrid Skin (Wettbewerbsbeitrag für eine Fassadenkonstruktion) | © Priedemann Berlin (Weitere Information: LINK)

Future Cities – Klimaanpassung in Architektur und Städtebau

Die Entwicklung von städtebaulichen Klimaanpassungskonzepten ist eine vordringliche Auf­ga­be der Kommunen. Aber auch an die Gebäude selbst wer­den neue Anforderungen gestellt.
Beim »18. Schwäbischen Städte-Tag« sollen Strategien, Konzepte und Beispiele kommunaler Maß­nah­men zur Klimaanpassung vorgestellt werden. Zwei Vorträge renommierter Forscher vom Lehr­stuhl für Gebäudetechnologie und Klimagerechtes Bauen der TU München sowie der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden zeigen auf, welche neuen Gebäudetechnologien sich in der Ent­wick­lung befinden. Ein weiterer Vortrag befasst sich mit Trends und Zukunftspotentialen adaptiver Fassaden.

Vertreterinnen und Vertreter aus Architektur, Städtebau, Bauingenieurwesen, Landschaftsplanung und der kommunalen Verwaltungen sowie alle am Thema interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.
18. Auflage der SHB-Tagungsreihe »Schwäbischer Städte-Tag – Forum für Denkmalpflege und Städtebau«
9. Oktober 2023, 12:30–17:30 Uhr
Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Tagungsgebühr 38,- € inkl. Kaffee, Brezeln und Tagungsgetränke
Studierende: freier Eintritt
Anmeldung erbeten

Mehr erfahren zu Programm & Anmeldung

Einladung zur Verleihung der Kulturlandschaftspreise:
16. Oktober in Benningen am Neckar

Luftansicht eines Weinbergs
Steillagen-Weinberg Benningen | Foto: Peter Smodeij
Insgesamt sechs Preisträger werden am 16. Oktober mit dem Kulturlandschaftspreis 2023 des Schwäbischen Heimatbundes ausgezeichnet. Der öffentliche Festakt mit Verleihung der Preise findet dieses Jahr in Benningen am Neckar statt. Die Festrede wird Landwirtschaftsminister Peter Hauk oder eine Vertretung halten.

Seit 1991 verleiht der Heimatbund gemeinsam mit dem Sparkassenverband diesen Preis für Projekte zum Erhalt und zur Weiterentwicklung unserer charakteristischen und für das Land so bedeutenden Kulturlandschaften.

Die Träger des Kulturlandschaftspreises 2023

Anmeldung zwingend erforderlich
Bitte melden Sie sich bei der Geschäftsstelle des SHB an: info@schwaebischer-heimatbund.de


Soeben erschienen:
Schwäbische Heimat 3/2023

Das Braunkehlchen (Saxicola rubetra) gehört zu den stark gefährdeten Arten der Singvögel und ist deshalb 2023 zum zweiten Mal »Vogel des Jahres«. Es brütet bevorzugt auf extensiv genutzten Nass- und Streuwiesen, in Baden-Württemberg im Federseegebiet, dem westlichen Albvorland und in der Baar. Im Pfrunger-Burgweiler Ried kommt es momentan nur als Durchzügler vor, dort hat Michael Weißenberger ein Männchen auf dem Weidenpfosten als erhöhter Sitzwarte fotografiert.
Inhalt:
  • Sintflutopfer und Riesensalamander. Der fossile Maarsee von Öhningen (Michael Rasser)
  • Verkübelt und verkabelt. Künstliche Intelligenz in Tübingen (Thomas Thiemeyer und Tim Schaffarczik)
  • Museen im Blick: Die Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung in Nürtingen als Museum für Kunst und Literatur (Dietrich Heißenbüttel)
  • Koloniale Spuren in der Gegenwart: Provenienzforschung an den afrikanischen Masken der Sammlung Domnick (Katja Schurr) ganzer Beitrag als Leseprobe
  • Stuttgart in Trümmern: Rolf Hirrlingers Fotos nach den Luftangriffen 1943 bis 1945 (Judith Breuer) Leseprobe
  • Robert Hirsch (1857–1939). Erinnerungen eines jüdischen Schwaben (Wilfried Setzler)
  • Nationalsozialistische Justizwillkür: Der Fall des Zwangsarbeiters Mieczysław Wiecheć (Christian Buchholz) Leseprobe
  • Der armenische Bischof Aurelius. Ein schwäbischer Klosterpatron mit »Migrationshintergrund« (Klaus-Peter Hartmann) Leseprobe
  • Kriege und Reformen als Bedrohungsszenarien in neuzeitlichen Stiftschroniken (Tjark Wegner)
  • außerdem: Buchbesprechungen, Nachrichten-Rubrik, Internes aus dem SHB, Ausstellungskalender
Ausgewählte Buchbesprechungen aus der Schwäbischen Heimat finden Sie immer auch auf unserer Homepage.
Eine Mitgliedschaft im Schwäbischen Heimatbund schließt den Bezug der Schwäbischen Heimat mit ein. Unsere landeskundliche Zeitschrift erscheint vier Mal im Jahr. Sie möchten Mitglied werden? Herzlich willkommen!

Informationen zur Schwäbischen Heimat


Die Schwäbische Heimat digital im Archiv der Württembergischen Landesbibliothek (mit Ausnahme des jeweils aktuellen Heftes).

Reisen - noch Plätze frei:

Hofmaler Richard Lauchert und die Hohenzollernresidenz Hechingen

Schloss mit Garten
Villa Eugenia in Hechingen | Bild: Rebecca Beiter - own work, wikimedia commons
Reise Nr. 819
Führung: Ulrich Feldhahn, Kurator der Ausstellung im Hohenzollerischen Landesmuseum

Freitag, 1. September 2023 (Tagesfahrt)
Abfahrt: 9.00 Uhr Stuttgart, Karlsplatz
Zustieg: 9.45 Uhr Tübingen, Busbahnhof

Anlässlich dessen 200. Geburtstages präsentiert das Hohenzollerische Landesmuseum in Hechingen eine Ausstellung über den Hofmaler Richard Lauchert (1823-1868). Dieser in Sigmaringen geborene und in München ausgebildete Künstler war einer der gefragtesten Porträtmaler des europäischen Adels, geriet jedoch nach seinem vorzeitigen Tod in Vergessenheit. (...)

Mehr erfahren

Cindy Sherman - Anti-Fashion (Staatsgalerie Stuttgart)

Foto zweier Frauen
Cindy Sherman: Untitled #462, 2007/2008, Privatsammlung Europa | © Cindy Sherman
Reise Nr. 820
Führung: Barbara Honecker M.A.

Mittwoch, 6. September 2023 (Halbtagesführung)
Treffpunkt: 13.45 Uhr im Foyer der Staatsgalerie Stuttgart

Seit knapp 50 Jahren zieht sich das Thema Mode wie ein roter Faden durch das Schaffen der US-amerikanischen Künstlerin Cindy Sherman. In der Staatsgalerie ist nun zum ersten Mal in einer Ausstellung ihre Auseinandersetzung mit der Modebranche zu sehen. Dabei wird das Wechselspiel zwischen Mode und Kunst deutlich. (...)

Mehr erfahren

Angelika Kauffmann trifft James Turrell - Entdeckungen in Vorarlberg und in Graubünden

Fenster an einem Holzhaus
Fenster am Angelika-Kaufmann-Museum | von Wolfgang Sauber, CC BY-SA 3.0, LINK.
Reise Nr. 26
Leitung: Daria Lutzweiler M.A.

Abreise: Donnerstag, 7. September 2023 Rückreise: Sonntag, 10. September 2023

Die herrlichen Alpenpanoramen Vorarlbergs und Graubündens bieten die Kulisse für diese spätsommerliche Kunstreise.
Angelika Kauffmann war ein einzigartiges Ausnahmetalent in der Malerei und eine der berühmtesten und erfolgreichsten Künstlerinnen des 18. Jahrhunderts, deren Porträtmalerei an den europäischen Höfen ihrer Zeit außerordentlich geschätzt war.

Unsere Stationen: Vorarlberg Tanneg-Oberlech, Chur, Bregenzerwald Schwarzenberg, Bregenz

Mehr erfahren

Unsere aktuellen Reiseangebote

Kommen Sie mit uns auf Reisen! Bitte informieren Sie sich immer auch auf unserer Homepage, wir aktualisieren unsere Ankündigungen laufend. Das gesamte Reiseprogramm finden Sie hier und die Regionalgruppen mit ihren Veranstaltungen hier.
Nachfolgend eine Auswahl unserer nächsten Angebote:

Mehrtägige Studienreisen

Wunder der Romanik in Frankreichs Westen 3. Mai 2024 bis 12. Mai 2024
Details

Die Mainschleife: Kultur und Wein in Franken 22. Mai 2024 bis 25. Mai 2024
Details

Das Tessin zwischen Gipfeln und Palmen 16. Juni 2024 bis 20. Juni 2024
Details

Ins Land der Reformation, der klassischen Dichtung, der Musik und der Orgeln 12. Juli 2024 bis 14. Juli 2024
Details

Tagesfahrten

Ins Fürstenbergische 23. April 2024 um 7:30
Details

750 Jahre Rottenburg am Neckar 25. April 2024 um 8:00
Details

Die Heuneburg: Ein frühkeltischer „Fürstensitz“ an der oberen Donau 27. April 2024 um 8:00
Details

[ABGESAGT] Seelilien, Mammut und Madonna 28. April 2024 um 8:00
Details

Schätze der (Kur-)Pfalz: Mannheimer Schloss, Landau und Hambacher Schloss 2. Mai 2024 um 8:00
Details

Kostbarkeiten rund um den Bodensee: Kloster Salem und die Birnau 11. Mai 2024 um 8:00
Details

Preisgekrönter Denkmalschutz und hauslandschaftliche Spezialitäten in Hohenlohe 15. Mai 2024 um 8:00
Details

Friedhöfe im gesellschaftlichen Wandel 1. Juni 2024 um 12:00
Details

Wanderung in der Kulturlandschaft auf der Zwiefalter Alb 3. Juni 2024 um 12:00
Details

Naturschutz und Forschung am westlichen Bodensee 14. Juni 2024 um 7:30
Details

Angebote der Stadt- und Regionalgruppen

Die Geschichte der RAF - ist die RAF Geschichte? 19. April 2024 um 19:00
Details

Städtebaulicher Spaziergang Waldhäuser Ost 20. April 2024 um 15:00 bis 16:30
Details

"Römer erleben" (Kinderführung) 21. April 2024 um 14:00
Details

Die Villa rustica in den "Seelen" 28. April 2024 um 15:00
Details

Besuch der Stadt Lauffen am Neckar 4. Mai 2024 um 0:00
Details

Nördlingen und das Ries 4. Mai 2024 um 8:00 bis 20:00
Details

Hagelloch – Perle am Schönbuchrand 4. Mai 2024 um 15:00 bis 16:30
Details

Waiblingen – Junge Stadt in alten Mauern 17. Mai 2024 um 16:00
Details

Die Gärten des Albert Lilienfein in Nürtingen 25. Mai 2024 um 14:00
Details

Das Grauen hinter der grauen Türe 26. Mai 2024 um 14:00
Details

Die Sehenswürdigkeiten Plochingens 5. Juni 2024 um 0:00
Details

Orchideen auf dem Oberen Leimberg 8. Juni 2024 um 14:00
Details

Schienenkreuzfahrt mit der SSB 8. Juni 2024 um 14:30 bis 17:30
Details

Mittelalterliches Nürtingen 9. Juni 2024 um 15:00 bis 17:00
Details

Unterm Blätterdach: Der Hauptfriedhof Pforzheim 15. Juni 2024 um 15:00 bis 17:00
Details

Eisenbahnen im Bürgerkrieg – Der württembergische Bahnschutz 1919-23 17. Juni 2024 um 19:00
Details

Ein Bild von ...
Bitte beachten Sie auch die Angebote unseres Partners Hartmann Reisen.
Newsletter schon zu Ende? Schauen Sie doch mal, wo es überall Stadt-, Orts- und Regionalgruppen des SHB gibt. Vielleicht auch in Ihrer Nähe?
Redaktion:
Schwäbischer Heimatbund e.V.
Weberstr. 2
70182 Stuttgart
schwaebischer-heimatbund.de

facebook 
Email Marketing Powered by MailPoet