Schloss

Rund um den Lichtenstein

Schloss Lichtenstein (von Stefan Karl, CC BY-SA 4.0, LINK)

Lichtensteinfestspiele, das Schloss, die Olgahöhle und Wilhelm Hauff

Fahrt Nr. 12

Leitung: Jutta Kraak

Donnerstag, 25. Mai 2023 (Tagesfahrt)

Abfahrt: 9.00 Uhr Stuttgart, Karlsplatz
Zustiege: 9.45 Uhr Reutlingen, Alter Busbahnhof; 10.00 Uhr Pfullingen, Haltestelle Klosterstraße

Warum gibt es ein Wilhelm-Hauff-Museum in Lichtenstein-Honau? Vermutlich war Hauff nie in Honau, aber er schrieb den Roman “Lichtenstein”, der das Echaztal nachhaltig verändern sollte. Es entwickelte sich eine touristische Attraktion, bis heute. Den damaligen Bestseller (nach 1827) las auch Graf Wilhelm von Württemberg. Er war so begeistert von dem Roman, dass er beschloss, eine Burg nach der Beschreibung von Hauff über dem Tal zu bauen. Der König hatte wenig Verständnis dafür. Warum das so war und was zu Hauffs Zeiten auf den Felsen stand, erfahren sie im Hauff-Museum in Honau.

Der Tag beginnt im Hauff-Museum mit dem Besuch der Sonderausstellung zu den “Lichtensteinfestspielen”, die von 1901 bis 1903 stattfanden und einem Vergleich mit den großen “Events” heutiger Tage durchaus standhalten können. Allein im Jahr 1902 kamen 46.000 Menschen mit der Bahn nach Honau, aufgrund der guten Bahnverbindung vor allem aus Stuttgart. Nicht alle gingen zu den Festspielen, sondern auch in die Olgahöhle, die Nebelhöhle und zum Schloss Lichtenstein.

Danach ist ein Besuch der Olgahöhle geplant, die auch einen Bezug zu den Festspielen hat. Sie war die erste Höhle Deutschlands, die (bereits seit 1884) mit Strom beleuchtet war. Eine Sensation! Denn die Stuttgarter Bürgerschaft erhielt erst 30 Jahre später die ersten Glühbirnen.

Zum Abschluss geht’s zum Schloss Lichtenstein. Wie wurde die romantische Erzählung umgesetzt? Warum zieht es heute noch jährlich 140.000 Menschen aus aller Welt auf die Burg? Zu erleben sind großartige Aussichten und Burgenromantik des 19. Jahrhunderts.

Für den Besuch der Olgahöhle sind feste Schuhe und warme Kleidung erforderlich (Temperatur in der Höhle ganzjährig 12°C).

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • alle Führungen
  • alle Eintrittsgelder

Preis:

€ 119,– pro Person

Reise buchen

Unsere Studienfahrten und Exkursionen sind bei unserem Partner Hartmann Reisen in Rottenburg-Oberndorf buchbar.

Direktlink: https://www.hartmann-reisen.eu | Die Reisen 2023 sind ab ca. 15. November buchbar.

Sie können auch eine E-Mail schreiben an info@hartmann-reisen.eu oder anrufen (Mo-Fr 9-17 Uhr) unter 07073 915-00. Es ist zunächst auch weiterhin möglich, sich beim Schwäbischen Heimatbund anzumelden; wir leiten Ihre Anmeldung gerne weiter. Die Abwicklung erfolgt auf jeden Fall über Hartmann Reisen. Einen Reisekatalog senden wir Ihnen übrigens gerne zu.

25. Mai. 2023, 9:00

Aufrufe: 23