Bergrücken

Naturkundliche Wanderung zum Spitzberg

Sonntag 18. September 2022, 15 Uhr

Naturkundliche Wanderung mit Prof. Thomas Gottschalk

Treffpunkt: Tübingen-Hirschau, Hirschhalde (erreichbar über Kingersheimer Straße, Weinbergweg)

Anmeldung: Per Email an Henner Mergenthaler (henner@hipps.de) oder telefonisch 07071 73353.
Unkostenbeitrag: 5 Euro

Eidechse auf einem Stein
Eidechse auf einer Weinbergmauer, Foto: Otto Buchegger

In den letzten Jahren haben sich Landnutzung und Biodiversität des Spitzbergs verändert. Während der Wanderung wird darüber informiert und gleichzeitig auf die heutigen Besonderheiten des Gebietes, insbesondere bezüglich der Fauna eingegangen. Das Naturschutzgebiet mit seinen früher als Weinberg genutzten Terrassen wird heute extensiv gepflegt. Dadurch haben sich wertvolle Magerrasen entwickelt. Während der Wanderung wird es interessante Einblicke in die am Spitzberg durchgeführten Forschungsprojekte geben.

Thomas Gottschalk ist Professor für Natur- und Regionalentwicklung an der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg und ausgewiesener Kenner des Spitzbergs.

Foto: Der Bergrücken des Spitzbergs bei Tübingen Richtung Osten | Aufnahme: Siegfried Roth

18. Sep. 2022, 15:00

Aufrufe: 120