Farbenfrohes Gemälde

Mit allen Sinnen. Französische Malerei des Impressionismus

Titelbild: Pierre-Auguste Renoir, Das Gewächshaus (La Serre|The Greenhouse), um 1876, Leihgabe aus Privatbesitz, Foto: © Staatsgalerie Stuttgart

Reise Nr. 837/838

Führung: Barbara Honecker M.A.

Donnerstag, 3. Dezember 2020

Treffpunkt: Stuttgart, Foyer der Staatsgalerie
1. Führung: 13.10 Uhr (837)
2. Führung: 14.55 Uhr (838)

Preis (inkl. Führung, Eintritt): € 32,- pro Person

Die Herbstausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart ist dem französischen Impressionismus gewidmet. Dank einer Auswahl von etwa 60 Exponaten, darunter 33 selten bis nie ausgestellte Leihgaben aus Privatbesitz, welche ihre eigenen Bestände ergänzen und abrunden, kann die Staatsgalerie mit dieser Ausstellung die ganze Entwicklungsgeschichte dieser Kunstepoche nachvollziehbar machen.

Neben Werken der einschlägigen Künstler wie Manet, Renoir, Monet, Pissarro, Sisley und Degas sind auch Arbeiten von Berthe Morisot, Gustave Caillebotte und Paul Gauguin zu sehen. Durch ihre besondere Präsentation ermöglicht die Ausstellung einen neuen, konzentrierten und intimen Blick auf vermeintlich Bekanntes und lädt durch Düfte, Klang- und Rauminstallationen zum Verweilen und Entdecken ein.

3. Dez. 2020, 13:10-17:00

Stuttgart

Aufrufe: 62