Von Sir James - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19081746

Malerei und Architektur in Bonn

Bonn: Kanzlerbungalow | Bildhinweis: Von Sir James – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Reise Nr. 73

Leitung: Barbara Honecker M.A.

Donnerstag, 1. Juli 2021 (Tagesfahrt)
Treffpunkt: 7.15 Uhr Stuttgart, Hauptbahnhof

Mit dem Museum August Macke Haus bietet Bonn ein Juwel der Kunst auf. In diesem Haus wohnte Macke mit seiner Familie von Anfang 1911 bis zu seinem frühen Tod im Jahre 1914. In der Dauerausstellung erfährt der Besucher Interessantes zu Werk und Leben von Macke, und in der Wechselausstellung geht es 2021 um Italiensehnsüchte der Maler in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ein spannendes Thema!

Den anderen Teil des Tages in Bonn widmen wir der Architektur des 20. Jahrhunderts: dem ehemaligen Kanzlerbungalow und Park. Der Bungalow, 1963–64 vom deutschen Architekten Sep Ruf unter der Regierung Ludwig Erhards und auf dessen Wunsch erbaut, ist ein einzigartiges Zeugnis der modernen Architektur der damals jungen Bundesrepublik. An den Veränderungen, die im Haus unter den jeweiligen Kanzlern vorgenommen wurden, lässt sich zugleich ein beeindruckendes Stück der Zeitgeschichte in Westdeutschland festmachen.

Leistungen:

  • Bahnfahrt (IC und ICE, 2. Klasse) Stuttgart-Bonn Hbf und Siegburg/Bonn-Stuttgart
  • Sitzplatzreservierung im Zug􏰀
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Bonn
  • fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • alle Führungen
  • alle Eintrittsgelder

Preis:

€ 142,– pro Person

1. Jul. 2021, Ganztägig

Aufrufe: 7