Turm hinter Bäumen

Landwirtschaft im Ballungsraum – unverzichtbar, doch völlig unterschätzt

Freitag, 5. Mai 2023, 15:30 Uhr

Besuch in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Stuttgart-Riedenberg

Der Dürresommer 2022 mit Ernteausfällen und die Preisanstiege auch bei Lebensmitteln haben uns vor Augen geführt, dass die Bedeutung verbrauchernaher landwirtschaftlicher Erzeugung sträflich unterschätzt wurde, in ihrer Unverzichtbarkeit für eine gesunde und erschwingliche Ernährung. Und als wären diese Probleme nicht schon schlimm genug, steigt nun auch der Flächenverbrauch im Land wieder an. 6,2 ha (etwa 8 Fußballfelder) sind es jeden Tag in Baden-Württemberg, fast ausschließlich zulasten der Landwirtschaft; das Opferlamm des Flächenfraßes sind dabei ganz überwiegend die guten ertragreichen Böden.

Wir besuchen den demeter Hof am Eichenhain mit seinen Flächen in S-Heumaden und S-Riedenberg. Landwirt Clemens Löber vom Hof am Eichenhain wird uns mit einem für den Personenverkehr zugelassenen Traktorgespann an der Haltestelle Bockelstraße in Heumaden abholen. Zunächst wollen wir die im schmalen landwirtschaftlich genutzten Streifen zwischen Heumaden und Sillenbuch/Riedenberg gelegenen, vom Hof am Eichenhain bewirtschafteten, Flächen besichtigen und uns deren aktuelle Bedrohung durch Baupläne erläutern lassen. An Sportplätzen vorbei fahren wir zu weiteren landwirtschaftlichen Hofflächen. Gegen 17:00 Uhr werden wir am Hofgebäude in der Eichenparkstraße 2 in S-Riedenberg ankommen (Haltestelle Riedenberg der Buslinie 65, falls jemand erst dort hinzukommen möchte; auch besteht die Möglichkeit, ein Teilstück zu Fuß zu gehen). Ab etwa 17.00 Uhr werden wir uns im Hof am Eichenhain gegen einen Kostenbeitrag bei Speis’ und Trank stärken und haben Gelegenheit zu Gesprächen und Fragen rund um die Landwirtschaft in Stuttgart sowie zu Einblicken in den Alltag eines Bauernhofs.

Das Programm eignet sich auch für Großeltern mit Enkeln ab etwa 7 Jahren.

Treffpunkt: 5. Mai, 15:30 Uhr, Stuttgart-Heumaden, Haltestelle Bockelstraße der U 7, U 8 und U 15 sowie der Buslinien 65 und 131

Kostenbeitrag: Seit diesem Jahr erheben wir für unsere Veranstaltungen – soweit nicht z.B. Eintrittsgebühren anfallen – in der Regel keine Teilnahmebeiträge mehr, sondern erbitten lediglich Spenden (mit denen wir unser Programmheft und „Deckungslücken“ bei Veranstaltungen mit Kosten für Honorare finanzieren)

Bitte feste Schuhe anziehen und je nach Wetterlage wetterfeste Kleidung.
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung bitte bis 28. April.

Titelbild: Fernsehturm Stuttgart (By Andy Mendyk, CC BY-SA 3.0, LINK)

5. Mai. 2023, 15:30-17:30

Aufrufe: 6