Ausschnitt aus dem Titel einer Zeitschrift

Schwäbische Heimat 2024|2

Die “Schwäbische Heimat” ist mehr als die Mitglieder-Zeitschrift des Schwäbischen Heimatbundes. Sie ist eine in Fachkreisen wie in der breiten Leserschaft anerkannte Vierteljahresschrift, in der ein breites Themenspektrum in wissenschaftlich fundierter und dennoch lesbarer Form Platz findet. Die “Schwäbische Heimat” ist so vielseitig wie der Schwäbische Heimatbund selbst!

Inhaltsverzeichnis 2024|2

Titel einer Zeitschrift
Die überlebensgroße Statue der »Macht« (auch »Wehrstand« oder »Wehrkraft« und inzwischen »Cannstatterix« genannt), wurde 1901 von Adolf Fremd für die König-Karls-Brücke geschaffen. Inzwischen dient sie am Abgang der Haltstelle Mercedesstraße wie die gesamte dortige »Hall of Fame« den Graffiti-Künstlern. (Aufnahme Irene Ferchl April 2024)
  • Für einen offenen und demokratischen Heimatbegriff. Grundsatzerklärung der SHB-Vereinsführung [Text in voller Länge]
  • Teile seines Werks sind gefährdet. Die Bildhauerarbeiten von Adolf Fremd in Stuttgart (Judith Breuer)
  • Hoch zu Ross und hoch dekoriert. Ein Reiterbildnis des Grafen von Beroldingen von 1830 (Almut Pollmer-Schmidt und Matthias Ohm) [Leseprobe]
  • »Als Kommissarin muss ich mit einer Waffe umgehen, das mache ich im realen Leben nicht« Ein Interview mit der Schauspielerin Christina Hecke
  • Museen im Blick: Geschichtete Zeit, geschichtete Kunst. Das Fritz Genkinger Kunsthaus in Marbach (Thomas Knubben)
  • Meist hinter Mauern und Gittern, doch stets unbehaust. Der Heilbronner Lyriker Ernst S. Steffen (Anton Knittel)
  • Landesgeschichtliche Wanderung: Rund um Geislingen/Steige auf den Spuren von Christian Friedrich Daniel Schubart (Ulrich Müller) [Leseprobe]
  • Vom Suchen und Finden: Die Landesbibliographie Baden-Württemberg (Carsten Kottmann)
  • Pfahlreihen aus dem frühen zehnten Jahrhundert vor der Insel Reichenau. Ein archäologischer Befund und die historische Deutung (Bertram Jenisch, Julia Goldhammer, Martin Mainberger, Sebastian Million, Oliver Nelle) [Leseprobe]
  • Eine deutsch-französische Brücke: 25 Jahre »Europäische Kulturstraße Heinrich Schickhardt« (Harald Schukraft) [Text in voller Länge]
  • Auf schwankendem Grund. Die Anfänge von Wilhelmsdorf (Eberhard Fritz) [Leseprobe]
  • Kulturwälder in Oberschwaben. Wurzacher und Altdorfer Wald von 1790 bis 2023 (Helmut Volk) [Leseprobe]

Hier finden Sie aktuelle Buchbesprechungen aus der »Schwäbischen Heimat«.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Falls Sie noch nicht SHB-Mitglied sind, senden wir Ihnen gerne eine Ausgabe der “Schwäbischen Heimat” zu. Ein Anruf (0711 23942-0) oder eine E-Mail genügt.

Dass die Mitgliedschaft im Schwäbischen Heimatbund den Bezug der “Schwäbischen Heimat” einschließt, haben Sie bereits erfahren. Wenn Sie SHB-Mitglied werden möchten, finden Sie unter Mitgliedschaft weitere Informationen.

Views: 281

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert