Von der Wasserkraft der Donau bis zu den Kulturschätzen der Dauphiné

. . . . . .

Von der Wasserkraft der Donau bis zu den Kulturschätzen der Dauphiné

Im Frühling und Frühsommer erwartet Sie eine Fülle historischer, kunstgeschichtlicher und naturkundlicher Schätze. Kommen Sie mit?

`Es klappert die Mühle...´ – Wasserkraft an der Oberen Donau

28.-30.5.2018 (3 Reisetage)

Entlang der Oberen Donau trifft die Romantik malerischer Mühlen und Wehre auf maschinellen Fortschritt. Begeben Sie sich mit uns auf eine regenerative Reise zu alten, aber noch aktiven Wasserkraftanlagen und nehmen Sie die kleineren Wasserwerke und ihre individuellen Geschichten genauer unter die Lupe. Ihre Reiseleiter sind mit dem Thema bestens vertraut: Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger, ehemalige Inhaberin des Lehrstuhls für Volkskunde (Empirische Kulturwissenschaft) an der Universität Jena, und Julian Aicher, Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Wasserkraftwerke Baden-Württemberg.
Nähere Information zu Reise 22

Mit Sibylle und Wilfried Setzler ins alte Kurfürstentum Trier

3.-7.6.2018 (5 Reisetage)

Großartige Burgen, prachtvolle Schlösser, beeindruckende Kirchen, malerische Dörfer und Städte mit einer Fülle von Kunstwerken und kostbaren Kleinodien – all das finden Sie rechts und links der Mosel. Von Luxemburg bis zur Rheinmündung bei Koblenz reichte das bedeutende Territorium der Kurfürsten von Trier. So beeindruckend wie die glanzvolle Geschichte ist die pittoreske Flusslandschaft mit ihren Mäandern, spektakulären Schleifen und steilen Weinbergen. Die Schätze Triers und eine Weinprobe dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen.
Nähere Information zu Reise 24

Auf den Spuren der frühen Christen von Metz bis Genf

10.-14.6.2018 (5 Reisetage)

Entlang der sogenannten Moselstraße bildeten sich schon ab dem 5. Jh. christliche Niederlassungen – lange vor den ersten Klöstern in Südwestdeutschland. Zwischen dem fränkischen Metz und dem burgundischen Genf entstanden (kunst)geschichtlich bedeutende Zentren frühmittelalterlicher Christianisierung. Von Columbanklöstern wie Luxeuil mit eindrucksvollen neuen archäologischen Grabungen über sehenswerte Abteien wie Romainmôtier und St. Ursanne führt Sie diese Reise bis hin zu den kostbaren Reliquien und dem Klosterschatz von St. Maurice, einer der berühmtesten Kultstätten Galliens. Professor Quarthal bringt Ihnen fachkundig nahe, wie bedeutend diese Kostbarkeiten auch für die kirchliche Entwicklung unseres Landes waren.
Nähere Information zu Reise 27

Auf in die Dauphiné: Mit kleinen Wanderungen durchs Land zwischen Provence, Rhône und Alpen

29.6.-8.7.2018 (10 Reisetage)

Romanische Kirchen, pittoreske Dörfer, unberührte Landschaften und französische Lebensart – auf dieser Reise erwartet Sie die ganze Bandbreite reicher historischer Kulturlandschaften. Eingebettet in herrliche, außergewöhnlich abwechslungsreiche Landschaften wie die unberührten Auen der Drôme lassen sich diese Juwelen auf Rundfahrten und kleinen Wanderungen vorzüglich erkunden. Am Abend runden schließlich der Wein des Diois und nicht zuletzt die köstlichen Produkte der Küche die Besichtigungstage herrlich ab. Dr. Raimund Waibel zeigt Ihnen diesen reich gesegneten Landstrich mit Kennerblick.
Nähere Information zu Reise 31

Welcome to Charming Britain – Südengland abseits der Klischees

31.7.-8.8.2018 (9 Reisetage)

Südengland besticht mit einer reichen Geschichte über Jahrtausende: Stonehenge reicht rund 5.000 Jahre zurück, auf der Burg Tintagel soll im 6. Jh. König Artus geboren sein, in Salisbury findet sich ein Exemplar der Magna Charta von 1215, und von Plymouth aus ist Francis Drake im 16. Jh. zu seinen Entdeckungsreisen aufgebrochen. Gotische und elisabethanische Baukunst, das Künstlerrefugium St. Ives, alte Hafenstädte samt Cornwalls nationalem Meeresmuseum – all dies und vieles mehr finden Sie zwischen der geordneten Natur der wunderbaren Gärten und Parks, wilder Landschaft und der sagenumwobenen Küste, die Sie mit der Klippenbahn erkunden. Im legendären Glastonbury kommen schließlich auch Mythen und Magie zu Wort. Ihre Reiseleiterin Dagmar Waizenegger M.A. zeigt Ihnen dieses wundervolle Fleckchen Erde, wie es nur wenige kennen. Lassen Sie sich verzaubern!
Nähere Information zu Reise 42

Ausgewählte Tagesfahrten im Mai – am besten gleich anmelden:

Im Mai ...

Außerdem befassen wir uns mit ...

Erkunden Sie diese wunderbaren historischen, kulturellen und landschaftlichen Schätze des Landes mit fachkundiger Führung.

Wir beraten Sie zu allen Reisen gerne unter Tel. 0711-239 42 11.