Ehrenamtliche Mitarbeiter

. . . . . .

Ehrenamtliche Mitarbeiter

Die Aufgaben einer Geschäftsstelle wären ohne ehrenamtliche Mitwirkung nicht zu bewältigen.

Die Bücherei des SHB befindet sich im Aufbau. Den Schwerpunkt bildet das Land Baden-Württemberg mit seinen verschiedenen Landschaften und Regionen. Die Publikationen reichen von der Landeskunde über die Archäologie, Geologie, Ökologie und Technik bis zur Volkskunde. Auch Dichter und Schriftsteller des Landes sowie Bücher und Beiträge über die verschiedenen Städte und Ortschaften finden hier Platz. Der Aufbau der Bibliothek ist eine ehrenamtliche Sache - ebenso das Dia- und Fotoarchiv des Heimatbundes. Hier werden insbesondere Aufnahmen der Denkmalschutz-Preise, des Bauvorhabens Weberstraße und verschiedener Veranstaltungen des SHB aufbewahrt. Die Bibliothek ist nach Voranmeldung öffentlich zugänglich. Leider ist die Betreuung der Bibliothek derzeit vakant. Falls Sie Kenntnisse im Bibliothekswesen und in der Inventarisation haben, würden wir uns über Ihre Nachricht freuen.

Vor großen Veranstaltungen, wie z.B. der Verleihung des Denkmalschutzpreises oder den Mitgliederversammlungen, nehmen vielfältige Vorbereitungen sowie der Versand der Post und des Informationsmaterials viel Zeit in Anspruch. Hier werden wir durch viele helfende Damen und Herren unterstützt.

Helfer auf einem Grundstück des SHB

Ebenfalls ehrenamtlich wirken etliche Helferinnen und Helfer draußen im Land mit. In jedem Landkreis beispielsweise sind zahllose Menschen mit der Erfassung der Kleindenkmale beschäftigt. Außerdem kümmern sich über zwanzig Betreuer um die Grundstücke der SHB-Naturschutzgebiete. Die rechtliche Seite der Grundstücks-Verwaltung liegt dabei in den Händen des Reutlinger Notars i.R. Christian Barth.

Zimmereiarbeiten

In demselben Sinne wirken die Vorstände und aktiven Mitglieder der Orts-, Stadt- und Regionalgruppen.

Nicht nur durch die genannten Personen, sondern insgesamt ist die ehrenamtliche Betätigung eine der Hauptstützen des Schwäbischen Heimatbundes. Ob in den Ortsgruppen und Naturschutzgebieten, im vereinseigenen Kalkofen-Museum, in den Ausschüssen oder im Vorstand: Hier wird viel Wichtiges geleistet und bewegt. Und dafür bedanken wir uns!

Lesen Sie auch einige Anmerkungen unseres Ehrenmitglieds Reinhard Wolf zum Thema Ehrenamt