Fachwissen gesucht ein Aufruf des SHB in eigener Sache

. . . . . .

Fachwissen gesucht ein Aufruf des SHB in eigener Sache

Der Schwäbische Heimatbund e.V. versteht sich als Anwalt unseres Natur- und Kulturerbes im Land. In dieser Funktion setzt er sich auf vielfältige Weise für seine satzungsgemäßen Ziele, namentlich Natur- und Umweltschutz, Denkmalpflege/Städtebau und Landesgeschichte ein. Wir sind dankbar, dass uns zahlreiche Mitglieder (teils Laien, teils Experten) mit ihrem Wissen zur Seite stehen und uns auf diese Weise in der Erreichung unserer Vereinziele beraten.

Der Schwäbische Heimatbund ist aber auch ein Verein, der wie andere auch, mit Problemen, wie etwa der Überalterung seiner Mitglieder, Rückgang der Mitgliederzahl, Schmälerung der Vereinsfinanzen und mit Problemen in der Außendarstellung zu kämpfen hat. Aufgabe eines neu ins Leben gerufenen Arbeitskreises "Zukunft" ist es, Antworten auf die drängenden Fragen des Vereins zu finden und den Heimatbund nachhaltig und erfolgreich weiter zu entwickeln.

Aus zahlreichen Gesprächen mit unseren Mitgliedern, aber auch aus der Zusendung vieler Leserbriefen zu verschiedenen Themen, die den Verein berühren, wissen wir, dass unter unseren Mitgliedern ein umfangreiches, und zum Teil sehr spezifisches Fachwissen schlummert. Wir wollen dieses Wissen für den Verein gerne nutzbar machen. Wir bitten Sie, sich zu überlegen, ob Sie aufgrund Ihres beruflichen bzw. privaten Hintergrundes ein Wissen besitzen, das für den Schwäbischen Heimatbund in irgendeiner Weise interessant sein könnte und Sie dieses Wissen gerne einbringen wollen.

Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass Sie uns ehrenamtlich unterstützen, aber selbstverständlich werden wir allfällige Sach- und Fahrtkosten ersetzen. Sie können uns gerne von außen beraten, ggf. aber auch in den Gremien des Vereins mitarbeiten.

Wenn Sie auf einem oder mehreren der folgenden Feldern Fachwissen besitzen, so bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen: Arbeitsschwerpunkte des Vereins (Natur- und Umweltschutz, Denkmalpflege/Städtebau, Landesgeschichte), Finanz- und Steuerwesen, Öffentlichkeitsarbeit/Marketing, Fundraising, Stiftungsarbeit, Mitgliederwerbung, Organisationsentwicklung, Projektmanagement.

Ihr Ansprechpartner im Schwäbischen Heimatbund ist dessen Geschäftsführer, Herr Dr. Bernd Langner, unter der Telefonnummer 0711/23942-22 oder per E-Mail unter info[at]schwaebischer-heimatbund.de.

Lesen Sie auch einige Anmerkungen unseres Ehrenmitglieds Reinhard Wolf zum Thema Ehrenamt