Veröffentlichungen zum Pfrunger-Burgweiler Ried

. . . . . .

Veröffentlichungen zum Pfrunger-Burgweiler Ried

Über die Geschichte, Geologie, Flora und Fauna des Pfrunger-Burgweiler Ried zwischen Ostrach und Wilhelmsdorf gibt es zahlreiche Bücher, Aufsätze und Broschüren. Einige davon können direkt beim Schwäbischen Heimatbund bestellt und natürlich im Naturschutzzentrum erworben werden.

Titelblatt der Dokumentation über das Ried Lothar Zier:
Das Pfrunger Ried. Entstehung und Ökologie eines oberschwäbischen Feuchtgebietes.
(Führer durch Natur- und Landschaftsschutzgebiete Baden-Württembergs, 10) Hrsg. Schwäbischer Heimatbund. 2. korrigierte u. erweiterte Auflage, Stuttgart 1998.
310 Seiten, zahlreiche, größtenteils farbige Abbildungen.
Preis: 15,- €
Oberschwaben war einst ein Landstrich voller Moore, Riede, Seen und Weiher, war reich an kleinen Wasserläufen. Und mit diesen Feuchtflächen war die Landschaft reich an Flora und Fauna: es kreuchte und fleuchte überall. Heute sind zusammenhängende Moorgebiete auch in Oberschwaben eine Rarität geworden. Das Pfrunger Ried - das zweitgrößte Zusammenhängende Naturschutzgebiet Süddeutschlands - ist dabei jedoch ein Refugium selten gewordener Tier- und Pflanzenarten geblieben.
Diese Dokumentation ermöglicht es, das Pfrunger Ried besser kennen zu lernen, besser zu verstehen und seinen Artenreichtum zu erhalten.
(Mit weiterführenden bibliographischen Angaben.) "Das Pfrunger Ried" online bestellen