Wanderausstellung informiert über die Kulturlandschaft des Jahres 2011/2012

. . . . . .

Wanderausstellung informiert über die Kulturlandschaft des Jahres 2011/2012

Der Schwäbische Heimatbund hat die Ostalb mit Albuch, Härtsfeld und Lonetal zur "Kulturlandschaft des Jahres 2011/2012" ernannt. Mit Veranstaltungen und Vorträgen von lokalen Akteuren sowie Seminaren und Reisen des SHB soll den in der Region lebenden Menschen, genauso wie Gästen von außerhalb, die Sinne für die Schönheit dieses Landschaftsraums geöffnet werden.

Personen an einer Schautafel

Die Wanderausstellung wurde am 15.10.2011 auf Schloss Brenz eröffnet.

Zu diesem Zweck hat der SHB eine Wanderausstellung konzipiert. Hierbei wurde er durch den Landkreis Heidenheim und den Ostalbkreis unterstützt. Die Wanderausstellung umfasst zehn Tafeln und bringt dem Besucher anhand von informativen Texten und ausdrucksstarken Bildern die Ziele des Projekts näher. Die Ausstellung hebt den Charakter der Region im Zusammenhang ihrer historischen, kulturgeschichtlichen und landschaftlichen Entwicklung hervor und zeigt ihre Besonderheiten. Die Wanderausstellung wird bis Ende 2012 in verschiedenen Städten und Gemeinden der Region zu sehen sein.

Termine der Wanderausstellung

Weitere Termine

finden Sie hier.
Informationen zum Projekt Kulturlandschaft des Jahres und den weiteren Veranstaltungen finden Sie im Internet auf den Seiten des Heimatbundes, unter www.landkreis-heidenheim.de (Rubrik: Freizeit, Tourismus und Kultur) sowie unter www.brenzregion.de.

Das Projekt "Kulturlandschaft des Jahres" wird durch das EU-Förderprogramm LEADER gefördert.