Ortsgruppe Tübingen

. . . . . .

Ortsgruppe Tübingen

Unsere Gruppe hat rund 350 Mitglieder. Unsere Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Denkmalpflege, Naturschutz sowie Pflege der Kulturlandschaft und reichen über das Stadtgebiet Tübingens in die nähere Umgebung hinaus.

Denkmalpflege:

Blick auf auf einen Grabstein

Auf dem Tübinger Stadtfriedhof

Wir bemühen uns, das schützenswerte Kulturgut der im Zweiten Weltkrieg unzerstört gebliebenen Altstadt von Tübingen lebendig zu erhalten in ihrer Mischung aus Wohnen, Einzelhandel, Gastronomie, Universitätseinrichtungen und öffentlichem Raum. Die Authentizität der historischen Bebauung soll erhalten bleiben. Unsere Mitglieder wirken dabei - teilweise federführend - mit in den Arbeitsgruppen und dem Forum Tübingen 2030 - Leitlinien für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Neben dem SHB sind dort die Kunstgeschichtliche Gesellschaft, mehrere Universitätsinstitute und Mitglieder der Architektenkammergruppe vertreten. In jüngster Zeit gab es vielbeachtete Stellungnahmen, zum Beispiel:

Naturschutz und Pflege der Kulturlandschaft:

Wir arbeiten mit an mehreren Agenda 21-Projekten, z.B. Freihaltung der Mittelhangzonen von Verwilderung und Verbuschung oder Neugestaltung des Anlagensees. In jüngster Zeit hat sich die Ortsgruppe bei der Standortsuche für eine Großsporthalle erfolgreich für den Erhalt der historischen Tübinger Alleen mit ihrer einmaligen Tier- und Pflanzenwelt eingesetzt.

Stadtfriedhof Tübingen:

Der größte Erfolg der letzten Jahre war die Wiedereröffnung und Weiterbelegung des historischen Tübinger Stadtfriedhofs am 1. Januar 2002.

In unserem Jahresprogramm bieten wir regelmäßig mehrere Vorträge, Führungen und Tagesfahrten an.

Jahresprogramm 2017
Datum Veranstaltung
Dienstag, 28. März 2017,
19 Uhr
Samstag, 8. April 2017,
10.00 Uhr
Samstag, 20. Mai 2017,
8.00 Uhr
Samstag, 24. Juni 2017
Samstag, 22. Juli 2017,
14.00 Uhr
Samstag, 12. August 2017,
14.00 Uhr
Samstag, 16. September 2017,
14.00 Uhr
Samstag, 30. September 2017, 14 Uhr, Reutlingen
Samstag, 7. Oktober 2017, 14 Uhr, Tübingen
Es gelten die Reisebedingungen des Schwäbischen Heimatbundes e.V. Stuttgart, insbesondere für den Rücktritt nach Anmeldeschluss (10 %) oder einen Tag vor Reisebeginn oder Nichtantritt (90 %). Zahlungen können unbar auf das IBAN-Konto überwiesen werden. Während der Reise ist auch Barzahlung möglich.
Weitere Informationen über unsere vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen erhalten Sie gerne direkt bei der Ortsgruppe.
Die Bankverbindung der Ortsgruppe für die Veranstaltungen lautet:
DE39 6415 0020 0001 1242 53 bei der KSK Tübingen.
Vorstand der Gruppe
Vorsitzender  
Derzeit führt ein Kollegialvorstand die Ortsgruppe, bestehend aus den beiden nebenstehenden Personen. Für Ihre Anfragen, Zuschriften etc. wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Henner MergenthalerUdo Rauch
Denzenbergstr. 61
72074 Tübingen
Tel./Fax (07071) 22151
Prof. Henner Mergenthaler
Talstr. 1
72072 Tübingen
Tel. (07071) 73353
henner[at]hipps.de
Beirat: Wolfgang Alber M.A., Dr. Julia Feldtkeller, Gabriele Huber, Tilmann Marstaller M.A., Dr. Johanna Petersmann, Dr. Walter Springer, Elisbath Thielsch, Andreas Vogt, Ursula Zöllner.