Zeitreise zu einer Wiege Schwabens: Hohentwiel und Reichenau

. . . . . .

Zeitreise zu einer Wiege Schwabens: Hohentwiel und Reichenau

Reise Nr. 27

Leitung: Dr. Casimir Bumiller

Donnerstag, 1. Juni, bis Freitag, 2. Juni 2017 (2 Reisetage)
Abfahrt: 8.00 Uhr Stuttgart, Karlsplatz
Zustieg: 8.40 Uhr "Parken und Mitnehmen" an der Autobahnausfahrt Herrenberg

« zurück zum Reisekalender ...

Den Schwaben auf der Spur – wir reisen zu einer Wiege Schwabens und spüren dem Geist jener Orte nach, die bei der Gründung des Herzogtums Schwaben Pate standen. Aus dem Blickwinkel des heutigen Schwaben liegt der Hohentwiel am Rande – die Hegauer verstehen sich auch nicht als Schwaben – und doch spielte er bei der Wiederherstellung des Stammesherzogtums Schwaben im 10. Jahrhundert eine zentrale Rolle. Und wenn man weiß, dass das Herzogtum Schwaben bis an den Comer See reichte, lag die Festung Hohentwiel auch geografisch zentral.

Wir befassen uns schwerpunktmäßig mit dem frühen Mittelalter, mit Herzog Burkhard III. von Schwaben, mit Herzogin Hadwig und ihrer Klostergründung, mit Viktor Scheffels Roman "Ekkehard", und lernen natürlich den Hohentwiel in seiner gesamten (württembergischen) Geschichte kennen. Ein Besuch des Klosters St. Georg in Stein am Rhein, wohin das Kloster auf dem Hohentwiel verlegt wurde, und des UNESCO-Weltkulturerbes Reichenau mit seinen drei bedeutenden Kirchen rundet unsere Hegau-Reise ab.

Programm:

1. Tag: Festung und Kloster: Über Donaueschingen in den Hegau – Festungsruine Hohentwiel (ausführliche Führung) – Stein am Rhein (Kloster St. Georg, kleiner Rundgang) – über die Halbinsel Höri zur Übernachtung nach Rielasingen.

2. Tag: Auf der Reichenau: Oberzell (St. Georg) – Hoch- 28 wart mit Blick über die Insel – Mittelzell (Klostergarten, Münster St. Maria und Markus) – Niederzell (St. Peter und Paul) – Rückfahrt nach Stuttgart.

Leistungen:

Preis:

€ 255,– pro Person im Doppelzimmer
€ 265,– pro Person im Einzelzimmer

Reisepapiere:

gültiger Personalausweis oder Reisepass

Beachten Sie bitte auch unsere Allgemeinen Hinweise, die Reisebedingungen sowie unseren Taxiservice.