Burgen, Mühlen und Wälder im nördlichen Neckartal

. . . . . .

Burgen, Mühlen und Wälder im nördlichen Neckartal

Reise Nr. 17

Leitung: Dr. Joachim Hennze und Wolf-Dieter Riexinger

Samstag, 11. Mai 2019 (Tagesfahrt)
Abfahrt: 8.00 Uhr Stuttgart, Karlsplatz
Zustieg: 8.45 Uhr Heilbronn, Busbahnhof Karlstraße

zurück zum Reisekalender ...

Im unmittelbar westlich des Neckars gelegenen Naturschutzgebiet und Bannwald "Schlierbach-Kohlrain" bei Bad Rappenau lassen sich auf engem Raum hervorragend die für das Unterland typischen Waldgesellschaften samt ihrer charakteristischen Pflanzenwelt studieren. Auf der Hochfläche und den Hängen sind verschiedene Buchenwälder und Eichen-Hainbuchenwälder anzutreffen. In den tief eingeschnittenen, zumindest zeitweise Wasser führenden Klingen sind dagegen Schluchtwälder und entlang des Mühlbaches ausgedehnte Erlen-Eschen-Auwälder vorhanden.

Mit einbezogen in das Naturschutzgebiet ist der Heinsheimer Judenfriedhof. Er umfasst über 1.100 Grabsteine aus der Zeit des 16. Jhs. bis 1937 und zählt zu den größten jüdischen Friedhöfen Südwestdeutschlands.

Die Burg Guttenberg aus der ersten Hälfte des 13. Jhs. ist strategisch geschickt hoch über dem Neckar gelegen. Weder ist im Mittelalter eine erfolgreiche Belagerung bezeugt, noch konnten Soldaten im Dreißigjährigen Krieg und im Pfälzischen Erbfolgekrieg hier Schäden anrichten. Die hohe Schildmauer und der Bergfried aus dem zweiten Viertel des 13. Jhs. beeindrucken die Besucher noch heute. Im Burgmuseum finden sich spannende Exponate aus dem späten Mittelalter und der frühen Neuzeit. Von der Türmerstube hat man einen herrlichen Blick weit übers Neckartal.

Programm:

Fünfmühlental mit historischen Mühlen - Naturschutzgebiet und Bannwald Schlierbach-Kohlrain mit Besuch des jüdischen Friedhofs - Burg Guttenberg mit Museum.

Für die ca. 4,5 km lange Wanderung (mit einem kurzen Steilanstieg) und den Besuch der Burg sind festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Trittsicherheit erforderlich!

Leistungen:

Preis:

€ 84, pro Person

Beachten Sie bitte auch unsere Allgemeinen Hinweise, die Reisebedingungen sowie unseren Taxiservice.