Mitgliederversammlung am 23. Juni 2018 in Weinstadt-Beutelsbach

. . . . . .

Mitgliederversammlung am 23. Juni 2018 in Weinstadt-Beutelsbach

Historisches Fachwerkhaus

Das Alte Rathaus in Weinstadt-Beutelsbach, das heutige Württemberg-Haus mit dem Bauernkriegsmuseum (Silesia711 - von Silesia711 (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons Link).

Schauplatz der Jahreshauptversammlung am Samstag, 23. Juni 2018, ist das geschichtsträchtige Beutelsbach, die Wiege des Hauses Württemberg. Auf dem Kappelberg über dem heutigen Weinstädter Stadtteil stand einst die Stammburg des Herrschergeschlechts der Württemberger, bevor diese ihren Sitz auf den Rotenberg (heute: Stuttgart) verlegten. Und noch einmal sollte Beutelsbach in der Landesgeschichte eine bedeutende Rolle spielen: Im Jahr 1514 lehnten sich hier die Bauern des Armen Konrad gegen die Obrigkeit auf, was später zu den großen Bauernkriegen führte, die Europa gleich einem Flächenbrand überzogen.

Vorstand und Geschäftsführung des Schwäbischen Heimatbundes laden alle Mitglieder und interessierten Gäste herzlich zur Mitgliederversammlung 2018 ein. Neben der eigentlichen Jahreshauptversammlung bieten wir ein interessantes Begleitprogramm in Beutelsbach.

Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie ab Mai 2018 dem Heft 2018/1 der Zeitschrift "Schwäbische Heimat".

Samstag, 23. Juni 2018

8.45 Uhr Abfahrt mit dem Bus, Karlsplatz Stuttgart
9.30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer und Gäste, Imbiss

Veranstaltungsort:

Weinstadt-Beutelsbach, Stiftshofkeller, Stiftsstraße 32

10.00 Uhr Mitgliederversammlung

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Grußwort
  2. Bericht des Vorsitzenden
  3. Bericht des Geschäftsführers
  4. Bericht des Schatzmeisters
  5. Bericht des Kassenprüfers
  6. Entlastung des Vorstands durch die Mitgliederversammlung
  7. Ernennung eines Ehrenmitglieds
  8. Zukunftskongress des Schwäbischen Heimatbundes: Bericht und Aussprache
  9. Entscheidung über eingegangene Anträge
  10. Änderung der Vereinssatzung
  11. Wahlen zum Vorstand und Beirat
  12. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind spätestens fünf Tage vor der Versammlung dem Vorsitzenden zu übermitteln.

ca. 13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen.

Anschließend an die Mitgliederversammlung

Führung durch das Württemberg-Haus Beutelsbach. Außenbesichtigung der Stiftskirche und kleiner Ortsrundgang in Beutelsbach sowie Ausflug zur Ruine Kappelberg

Das 2015 eröffnete Württemberg-Haus Beutelsbach befindet sich im historischen Rathaus von 1534 und umfasst zwei Themenmuseen zur Geschichte der frühen Württemberger (Museum Wiege Württembergs und Museum Bauernkrieg). Die Stiftskirche ist sicher das markanteste Bauwerk Beutelsbachs. Von weitem sind Turm und Schiff dieses Gotteshauses zu sehen. In ihrer jetzigen Form stammt die Kirche aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts. Die Ruine Kappelberg wurde erst 1968/69 wieder freigelegt. Sie gehört zu den landesgeschichtlich bedeutendsten Burgruinen Württembergs, denn einiges spricht dafür, dass sie die erste Stammburg der Württemberger war. Sie spielte sowohl im 13. Jh. als auch beim Armen Konrad eine zentrale Rolle.

ca. 16:30 Uhr Abschluss bei Kaffee und Kuchen

Rückfahrt nach Stuttgart.

Preis:

... für das Begleitprogramm zur Mitgliederversammlung (inkl. Busfahrt, Imbiss, Mittagessen, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, alle Führungen und Eintrittsgelder):
€ 39, pro Person.
Selbstfahrer erhalten einen Nachlass von € 15,- auf diesen Preis.
Die Teilnahme an der eigentlichen Mitgliederversammlung ist für alle SHB-Mitglieder frei.

Wir bitten um telefonische oder schriftliche Anmeldung bei der Geschäftsstelle (Weberstr. 2, 70182 Stuttgart; Frau Fries, Tel. 0711-239 42-12, info@schwaebischer-heimatbund.de) auch wenn Sie nur an der Hauptversammlung teilnehmen können.