Willkommen beim Schwäbischen Heimatbund

. . . . . .

Willkommen beim Schwäbischen Heimatbund

+++ Neuigkeiten +++

Landkarte Aktuelle Programme und Berichte der Orts- und Regionalgruppen | Tübingen | Stuttgart | Herrenberg-Gäu | Ulm | Stromberg-Mittlere Enz | Leonberg | Kirchheim/Teck | Nürtingen | Göppingen-Geislingen | Kalkofen Untermarchtal im April 2016 wieder geöffnet

Einladung zur Mitgliederversammlung des Gesamtvereins am 18.6.2016 in Göppingen.

Unsere IBAN Kontonummern.

Für unsere Naturschutzarbeit: Spende zur Sanierung der Trockenmauern am Hirschauer Berg.

Schriftzug Vermächtnisse, Zustiftungen und Spenden bewirken viel Gutes: Für die Natur- und Kulturlandschaft sowie für die Denkmalpflege in Tübingen setzt sich die Schmidmaier-Rube-Stiftung ein.

Historische Inhaltsverzeichnisse unserer Zeitschrift 1909–1934 und 1950–1969.

Vom Umgang mit der Vergangenheit! Umbenennung von Straßen, Aberkennung von Auszeichnungen?

Mitmachen! Spannende Aufgaben für ehrenamtlich Interessierte. Dazu bedenkenswerte Anmerkungen zum Thema Ehrenamt.

Baukultur als Bildungsauftrag - ein Positionspapier

Geschenktipps: Jahresabonnement der "Schwäbischen Heimat" oder eine Mitgliedschaft

Studienreisen 2016 mit Taxi-Service und Zustiegen. Kennen Sie schon unsere Reiseleiterinnen und -leiter?

Unsere Standpunkte: Lebensraum Blütenwiese | Regenerative Energien | Solaranlagen und Baukultur | Stuttgart 21 | Streuobstwiesen

Aktuelle Informationen per E-Mail: Tragen Sie sich für den SHB-Infobrief ein.

Unsere Stützen
Alles über die Partner des SHB

Schwäbische Heimat Dauerinhaltsverzeichnis 1950-2016

Farbzeichnung von sieben Personen (c) Wikipedia

Vortragsreihe 2016

Schwaben: Von nix kommt nix? Betrachtungen abseits der Klischees – zwischen Mai und Juli 2016 laden wir Sie ein zu fünf Vorträgen über die Geschichte, die Menschen und die Identität Schwabens in Vergangenheit und Gegenwart.

Holzturm

Riedweidetag 2016 und Eröffnung des Bannwaldturms in Ostrach

Wir laden herzlich ein zum diesjährigen Riedweidetag und zur Eröffnung des neuen Turms in Ostrach am Rande des Rieds am 5.6.2016.

Titelseite

Die "Schwäbische Heimat"

Titel und Inhaltsangabe der aktuellen Ausgabe 2016/2 mit vielen interessanten Beiträgen über das Reinheitsgebot und Triebwege, über Designmöbel und Mountainbikes im Wald, über Kleindenkmale im Schwäbischen Wald, Altäre, Revolutionäre und gleichberechtigte Frauen, über gallo-römische Götterverehrung und vieles mehr.

gestickte Schmetterlinge

Sonderausstellungen im Naturschutzzentrum

»Faszination Garten« ab 1.4.2016 und »Schmetterlinge verbinden ...« ab 7.5.2016 in Wilhelmsdorf.

Gebäude des SHB-Naturschutzzentrums

Das Moor erleben!

Aktiver Naturschutz im Pfrunger-Burgweiler Ried mit Lehrpfaden und Ausstellung: Das SHB-Naturschutzzentrum mit dem Jahresprogramm 2016!.
 

Portrait eines Kaisers mit Krone

Kaiser Karl IV. und Schwaben

Zu unserem Schwerpunkt Karl IV. bieten wir einige besondere Studienfahrten und Führungen.

junge Frau mit Rechen

Ausschreibung Kulturlandschaftspreis 2016

Bewerbungen bis 31.5.2016! mit Verleihung eines Jugendpreises! | Informationen über die Preisträger 2015.

Hauseingang

Bewerbung zum Denkmalschutzpreis 2016

Alle wichtigen Hinweise für Ihre Bewerbung bis 3.6.2016! und ein Bericht über die letzten Preisträger 2014.

Titel des Reiseprospekts

Mit dem Heimatbund unterwegs

Auch 2016 erwarten Sie wieder spannende und interessante Ziele und Themen in unserem Reiseprogramm der besonderen Art. Hier finden sie alle Informationen ... | Vier Exkursionen führen in die Landschaft des Jahres Schwäbischer Wald – sechs zum Schwerpunktthema "Karl IV. und Schwaben"!

Buchtitel

»Bibliothek Schwäbischer Geschichte«

Revolution in Württemberg 1848/49 ist als fünfter Band unserer landesgeschichtlichen Reihe erschienen – kompetent und allgemeinverständlich!
(weitere Informationen zur » Reihe, zum » Abonnement).

Turm im Wald

Kulturlandschaft des Jahres 2015|2016 ...

... ist der Schwäbische Wald – eine Region mit einem reiche kulturellen Erbe und vielen landschaftlichen wie baulichen Besonderheiten.

Altstadthäuser im Ausschnitt

Heimatbund fordert den Erhalt historischer Bausubstanz in Reutlingen

Mit einem offenen Brief an Oberbürgermeisterin Barbara Bosch und den Reutlinger Gemeinderat macht der Schwäbische Heimatbund auf die prekäre Lage von drei denkmalgeschützten Gebäuden in der Reutlinger Oberamteistraße aufmerksam.

gelbes Ortsschild

Heimat-Schwindel, Gastfreundschaft

Vom Umgang mit der Gastfreundschaft, wenn es um die Heimat in Deutschland geht – ein Standpunkt!

Biene auf einer Blüte

Blumenwiesen gefährdet!

Obwohl besonders artenreiche Blumenwiesen unter Schutz stehen, droht der eklatante Verlust der Artenvielfalt durch Intensivst-Nutzung und frühe Mahd. Die Mitglieder des Schwäbische Heimatbundes fordern den umgehenden Stopp dieser Entwicklung.

Titelseite

Zur Geschichte des Heimatbundes von seiner Gründung bis heute

Unter dem Titel »Die schwäbische Heimat in ihrer Eigenart zu schützen ... « ist ein Buch mit zahlreichen Beiträgen erschienen, das Mitglieder zum Sonderpreis erhalten.

Häuser am Ortsrand

10 Punkte gegen den Landschaftsverbrauch

Die SHB-Broschüre »Heimat stärken – Landschaftsverbrauch eindämmen« mit den zehn Forderungen des Schwäbischen Heimatbundes zum Herunterladen.